Zweitstimme

Beiträge zum Thema Zweitstimme

Politik

Bundestagswahl: Was Sie Sonntag alles wissen müssen

Am Sonntag steht die wichtigste Wahl des Jahres in Deutschland an: Die deutschen Bundesbürger sind aufgerufen, ihre Vertreter für den Bundestag zu bestimmen. Das Wochen-Magazin beantwortet die wichtigsten Fragen. Was wird gewählt? Es werden die Abgeordneten für den Deutschen Bundestag gewählt. Wann wird gewählt? Am Sonntag, 24. September, haben die Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wie und wo kann gewählt werden? Gewählt wird in den Wahllokalen in den verschiedenen...

  • Moers
  • 21.09.17
  •  3
  •  5
Politik
Unsere Weste ist rein wie unser Fell.

Kandidatencheck auch vor der Bundestagswahl im September

Die zur Bundestagswahl im September antretenden Kandidatinnen und Kandidaten haben wieder die Möglichkeit sich den Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen. Es werden wieder Fragen vorgegeben die die Kandidatinnen und Kandidaten innerhalb einer bestimmten Zeitspanne beantworten können. Alle haben die gleichen Fragen und die gleiche Zeit zur Verfügung. Es gibt keinen Schnitt und keine Wiederholung. Live is Live. Im Juli werden die Interviews terminiert. An dieser Stelle werden wir...

  • Wesel
  • 01.07.17
  •  1
Politik
2 Bilder

Wahlparty in Köln - Ehrenfeld

14. Mai: Wahlparty in Köln-Ehrenfeld Wann?: Sonntag 17:00 - 22:00 Wo?: RubinRot Cocktail-Kneipe Sömmeringstrasse 9, 50823 Köln, Deutschland Was?: Unseren Weg bis zur LTW gebürend feiern und uns über alles Erreichte freuen. Das Ergebnis verfolgen und mit Schwung in die Wahlwerbung zur Bundestagswahl gehen. Interessierte, Mitglieder und Unterstützer sind recht herzlich zu dieser Selbstzahler Veranstaltung eingeladen. http://www.rubinrotkoeln.de/

  • Wesel
  • 13.05.17
Politik
DGB Haus in Bonn
14 Bilder

BGE17 Tournee ist gestartet

Im DGB Haus in Bonn startete die BGE - Tournee 2017. Sie führt zu verschiedenen Veranstaltungsorten quer durch Deutschland. Das Ziel der Tournee ist die Information über das Bedingungslose Grundeinkommen und die Vernetzung der verschiedenen Initiativen miteinander. Die Moderationsleitung übernahmen Claudia Laux (GRÜNEN Netzwerk, Grundeinkommen Rheinland-Pfalz) und Dr. Gernot Reipen (Themenbeauftragter Sozialpolitik, Piratenpartei Deutschland). Das waren die Referenten, die Pro...

  • Wesel
  • 22.01.17
Politik
In Saarbrücken konnten die Bürgerinnen und Bürger diese Fragen beantworten.
8 Bilder

Was würden Sie Arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?

Am Samstag sammelten Mitglieder des BGE Saarland und aus anderen Landesverbänden, Unterstützungsunterschriften für die Landtagswahl 2017 im Saarland. Dort konnten die Bürgerinnen und Bürger in Saarbrücken die Frage: Was würden Sie Arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre? beantworten. Es wurden Ihnen 8 Fragen zur Auswahl gestellt: - Das gleiche wie jetzt, nur besser - Weiter Arbeiten, aber in einer anderen Branche - Die Arbeitszeit für die Familie oder das Hobby reduzieren -...

  • Wesel
  • 19.12.16
Politik
Die Bundestagswahl - Was ist das?

Aus der Reihe Politikverdrossenheit ... (4) | Die Bundestagswahl - Was ist das?

Bundestagswahl – Was ist das? Wie funktioniert die Bundestagswahl? Youtuber manniac erklärs euch! Parteien-unabhängig. Erststimme, Zweitstimme, Überhangmandat und am Ende noch Hangover? Wenn du den Durchblick noch nicht hast – bei mannic findest du Antworten zur Bundestagswahl, wie der Kanzler gewählt wird, und welche Rolle Nilpferde und Nudeln in der Politik spielen! ;-) Erklärvideo:

  • Wesel
  • 17.09.13
Politik

So wählte die Ruhrhalbinsel

Burgaltendorf Erststimme: CDU 37,9% (-7,1%), SPD 41,6% (+ 4,8%), Grüne 9,1% (- 0,2%), FDP 4,9% (+ 0,8%), Die Linke 1,4% (- 1,6%), Piraten (5,1% (+ 5,1%) Zweitstimme: CDU 29,3% (-11,3%), SPD 39,4 (+ 5,0), Grüne 11,6% (+ 0,8%), FDP 10,2% (+ 4,2%), Die Linke 1,4% (-2,3%), Piraten 4,8% (+3,8%) Überruhr-Hinsel Erststimme: CDU 22,9% (- 7,4%), SPD 56,1% (+ 5,9%), Grüne 7,7% (- 1,0%), FDP 3,1% (- 0,3%), Die Linke 2,5% (-2,3%), Piraten (7,6% (+ 7,6%) Zweitstimme: CDU 17,8% (- 9,1%), SPD 50,0%...

  • Essen-Ruhr
  • 16.05.12
Politik
Mobiliar ist im NRW-Landtag ausreichend vorhanden, an Büros könne es wohl knapp werden, befürchten Insider.

56 zusätzliche Abgeordnete - das wird teuer!

Nach der Landtagswahl steht fest: Mit 56 zusätzlichen Abgeordneten, die in das NRW-Parlament einziehen, wird dieser Landtag der Teuerste aller Zeiten. Die Flut von Überhangmandaten führt dazu, das anstatt 181 Parlamentarier nun 237 Abgeordnete in den Plenarsaal drängen. Eigentlich sollte mit der Verringerung der Wahlkreise im Jahr 2002 eine Verkleinerung des Landtags erreicht werden, nun ist das Gegenteil der Fall. Die Auswirkungen werden auch die Gladbecker Steuerzahler zu spüren...

  • Gladbeck
  • 15.05.12
  •  6
Politik
Rund 341000 wahlberechtigte Duisburger sind aufgefordert, ihre Stimmen für die NRW-Landtagswahl 2012 abzugeben. Foto: Heinze

Gut zu wissen... Informatives rund um die NRW-Wahl in Duisburg

Bei der Landtagswahl NRW am Sonntag, 13. Mai, haben 340552 Duisburgerinnen und Duisburger die Möglichkeit zu entscheiden, welche der insgesamt 24 Kandidatinnen oder Kandidaten für Duisburg ins Landesparlament einziehen werden. Der Kreiswahlausschuss hat in allen vier Duisburger Wahlkreisen die Kreiswahlvorschläge der CDU, der SPD, der Bündnis90/Die Grünen, der FDP, der Partei Die Linke und der Piratenpartei Deutschland zugelassen. Bewerberinnen und Bewerber für ein Direktmandat im...

  • Duisburg
  • 11.05.12
Politik

Am Sonntag wählen gehen!

Gladbeck. Der „Tag der Entscheidung“ steht an: Am Sonntag, 13. Mai, sind auch rund 55.600 Gladbecker zur Teilnahme an der Landtagswahl aufgerufen. In 60 über das gesamte Stadtgebiet verteilte Wahllokale können die Stimmzettel ausgefüllt werden und sieben Direktkandidaten verschiedener Parteien buhlen in Gladbeck um die Wählergunst. Darüber hinaus von Bedeutung sind natürlich auch die Zweitstimmen. Ab 18 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr, steigt am Sonntag dann im Ratssaal des Alten Rathauses...

  • Gladbeck
  • 11.05.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.