Die Brücke an der Oststraße in Velbert ist da
Parken statt Wohnen

9Bilder

Obwohl es im Vorfeld angekündigt war, machten viele Velberter große Augen, als am vergangenen Wochenende schwere Bauteile an der Oststraße in Velbert platziert wurden.

Für drei Tage war ein Abschnitt der Straße, die in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone liegt, gesperrt, damit hier die Verbindung von der "StadtGalerie" zum neuen Parkhaus entstehen kann. In einigen Wochen - und zwar am Donnerstag, 21. März - soll das neue Einkaufszentrum eröffnen. Bis dahin ist noch viel zu tun. Mit der Brücke ist man dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher.

300 Tonnen schwerer Autokran

Ein 300 Tonnen schwerer Autokran war nötig, dieser hievte die großen, schweren Elemente an die richtige Stelle. Mit Erfolg! Seit rund einer Woche kann die Brücke bestaunt werden, die über die Oststraße verläuft. Bald sollen Besucher der "StadtGalerie" hier rüber laufen können, um die zahlreichen Parkplätze zu erreichen. Insgesamt 500 Fahrzeuge sollen abgestellt werden können, ein Großteil davon in dem viergeschössigen Parkhaus, einige weitere auf dem Parkdeck des Einkaufszentrums, das auf der anderen Straßenseite, dem Europaplatz, liegt.

"Das Zuhause meiner Großeltern"

Dort, wo auf vier Etagen bald viele Autos abgestellt werden, sah es früher ganz anders aus. Statt eines großen Parkhauses stand an dieser Stelle bis 1978 ein kleines Wohnhaus. "Es war einige Zeit das Zuhause meiner Großeltern", so Willi Schulten, Velberter Bürger, der sich gut daran erinnern kann, wie er einen Großteil seiner Kindheit hier verbracht hat. Neben einem Bild, das kurz vor dem Abriss des Hauses im Jahr 1978 entstand, fand der Bürger auch Bilder von 1909 sowie von 1927 in seinen Fotoalben.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.