Mann zerrt Mädchen (13) ins Gebüsch

Foto: Polizei

Eine 13-jährige Schülerin wurde heute Morgen in ein Gebüsch gezerrt und sexuell belästigt. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 8.55 Uhr ereignete sich der Vorfall in Höhe der Einmündung Güterstraße/Grünstraße in Velbert-Mitte. Der Schülerin gelang es jedoch sehr schnell, sich von dem unbekannten Angreifer loszureißen und zu ihrer Schule zu laufen. Von dort informierte sie unverzüglich ihre Mutter, wenig später auch die örtliche Polizei über das Geschehene. Die Velberter Polizei leitete umgehend intensive Fahndungsmaßnahmen nach dem beschriebenen Täter ein, die jedoch leider ohne einen schnellen Erfolg verliefen.

Der Unbekannte, der zum Tatzeitpunkt ein rot-silbernes Fahrrad mitführte, konnte von der unverletzt gebliebenen Geschädigten folgendermaßen beschrieben werden:
männlich, ca. 20 bis 30 Jahre alt, schmale Statur, ausländisch wirkendes Aussehen, kurze schwarze Haare, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit grauer Jacke und grauer Jogginghose.

Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/9466110, jederzeit entgegen.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.