Kinder, es wird bunt: Jecker Mal-Wettbewerb

Fynn I. und Lili-Minou I. sind bereits gespannt auf die Bilder der jungen Jecken.
  • Fynn I. und Lili-Minou I. sind bereits gespannt auf die Bilder der jungen Jecken.
  • hochgeladen von Maren Menke

Das närrische Treiben nimmt nun richtig Fahrt auf. Mit Fynn I. und Lili-Minou I. hat Velbert ein motiviertes Kinderprinzenpaar, das Jung und Alt für den Frohsinn sowie das Brauchtum begeistern möchte.

Ob in Schulen, Kitas oder Altenheimen, ob bei Bürger- oder Sportvereinen, ob bei ihrer Heimatgesellschaft Grün-Weiß Langenhorst oder bei den Sitzungen der weiteren Karnevalsgesellschaften - die jungen Tollitäten werden bis Aschermittwoch in allen drei Stadtteilen unterwegs sein.

Und weil Karneval ein großes Miteinander ist, möchten Fynn I. und Lili-Minou I. nun alle interessierten Kinder bis zwölf Jahre dazu aufrufen, sich aktiv zu beteiligen und an einem Mal-Wettbewerb teilzunehmen. Gemeinsam mit Möbel Rehmann und dem Stadtanzeiger Niederberg werden drei tolle Preise vergeben.

Bunte, fröhliche Bilder

Bunte, fröhliche Bilder sollen es werden, die das Velberter Kinderprinzenpaar mit Ornat und Lächeln im Gesicht zeigen. Darüber hinaus dürfen sich die teilnehmenden, kleinen Künstler kreativ austoben. Also ran an die Buntstifte oder die Wassermalfarben und los geht`s! Die Jury - bestehend aus dem Kinderprinzenpaar mit Hofstaat, Dorothee Rehmann und Stadtanzeiger-Redakteurin Maren Menke - freut sich auf die Einsendungen.

Preise für drei Gewinner

Platz 1 wird mit einem Schreibtisch belohnt, der zweite Sieger darf sich über einen Schreibtischstuhl freuen und für Platz 3 gibt es einen Sitzsack. Die Preise werden am Samstag, 15. Februar, um 11 Uhr von Fynn I. und Lili-Minou I. mit Dorothee Rehmann im Erdgeschoss des Möbelhauses am Flandersbacher Weg übergeben. Sie werden vorher telefonisch benachrichtigt.

Infos zum Wettbewerb:
-Interessierte Kinder bis einschließlich zwölf Jahre können teilnehmen und ein Bild des Kinderprinzenpaares der Session 2019/2012 malen.
-Das Bild kann per Post an Stadtanzeiger Niederberg, Friedrichstraße 131, 42551 Velbert geschickt oder dort in den Briefkasten der Redaktion geworfen werden.
-Einsendeschluss ist der 31. Januar.
-Bitte unbedingt den vollständigen Namen, die Adresse sowie eine Telefonnummer angeben.
-Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen