Hofstaat

Beiträge zum Thema Hofstaat

Vereine + Ehrenamt
Die Quadrille ist ein fester Bestandteil des Jägerfestes  und wird traditionell durch den Hofstaat des Jägervereins aufgeführt.
  3 Bilder

WA-Aktion: Die "geschenkte halbe Seite"
Der Hofstaat und die Jugendkompanie des Jägervereins Neheim stellen sich vor

Im Rahmen der Aktion "Die geschenkte halbe Seite" des Wochen-Anzeigers Arnsberg-Sundern stellen sich hier der Hofstaat und die Jugendkompanie des Jägervereins Neheim vor. "Horrido, wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit bekommen haben, uns im Wochen-Anzeiger vorzustellen und so junge Leute aus dem Stadtgebiet auf uns aufmerksam zu machen und zu begeistern. Wir sind der Hofstaat und die Jugendkompanie des Jägervereins Neheim 1834 e.V.. Der Jägerverein veranstaltet alle zwei Jahre ein...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.02.20
Vereine + Ehrenamt
Beim Empfang der Karnevalisten stand der „Prinzenkeller“ Kopf. Bürgermeister Frank Tatzel begrüßte die Karnevalsvereine und stimmte sich mit ihnen auf die heiße Sessionszeit ein.

Verwaltung lud zum 19. Prinzenempfang in den Prinzenkeller
Närrischer Hofstaat ist bereit

 Zum mittlerweile traditionellen Prinzentreffen der Rheinberger Karnevalsgesellschaften in den „Prinzenkeller“ der „Alten Apotheke“ lud nun Bürgermeister Frank Tatzel mit den Kollegen des Verwaltungsvorstandes ein, sich auf die neue Karnevalssession in Rheinberg einzustimmen. Im „Prinzenkeller“, der stimmungsvoll mit den Bildern der bisherigen sage und schreibe 59 Karnevalsprinzen der Rhinberkse Jonges geschmückt ist, gelingt so eine Einstimmung spielend leicht. Es ist beeindruckend, dass...

  • Moers
  • 21.01.20
Vereine + Ehrenamt
Fynn I. und Lili-Minou I. sind bereits gespannt auf die Bilder der jungen Jecken.

Kinder, es wird bunt: Jecker Mal-Wettbewerb

Das närrische Treiben nimmt nun richtig Fahrt auf. Mit Fynn I. und Lili-Minou I. hat Velbert ein motiviertes Kinderprinzenpaar, das Jung und Alt für den Frohsinn sowie das Brauchtum begeistern möchte. Ob in Schulen, Kitas oder Altenheimen, ob bei Bürger- oder Sportvereinen, ob bei ihrer Heimatgesellschaft Grün-Weiß Langenhorst oder bei den Sitzungen der weiteren Karnevalsgesellschaften - die jungen Tollitäten werden bis Aschermittwoch in allen drei Stadtteilen unterwegs sein. Und weil...

  • Velbert
  • 11.01.20
Vereine + Ehrenamt
  14 Bilder

Schützen und Jäger: Gemeinsame „Vorstandsitzung“
Fest in Neheim wirft Schatten voraus

Eine gewisse Nervosität, aber auch riesengroße Vorfreude, war bei der letzten Vorstandssitzung der Schützen St. Johannes Baptist Neheim im „1220 Schwiedinghauser“ zu spüren. Denn es waren nur noch wenige Tage, bis das „Fest in Neheim“ startet. Wie immer waren auch die Vertreter des Jägervereins geladen, um sich für die vier Tage mit der bekannten Rinderwurst zu stärken. Oberst Andreas Cloer begrüßte somit nicht nur rund 110 Gäste, sondern neben dem eigenen Königspaar Andre und Kathrin Wolff...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.08.19
Kultur
  55 Bilder

Schützenfest in Bentrop
Umzug bei strahlendem Sonnenschein

Am Sonntagmittag folgte auf dem Bentroper Schützenfest der nächste Höhepunkt. Dabei änderten die Bürgerschützen mal schnell den Ablauf. Denn der König wohnte parktischerweise direkt neben der Halle. So hieß es Antreten direkt vor der Haustür. Nachdem am Freitag vor und beim Vogelschießen dunkle Wolken drohten und es immer mal wieder etwas feucht wurde, sorgte strahlender Sonnenschein nun für beste Laune bei den Zuschauern und Teilnehmern. Aber noch mehr als der Stern am Firmament strahlten die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.05.19
  •  1
Kultur
  42 Bilder

Schützenfest in Bentrop
Vogelschießen und Königsproklamation

Mit dem Fest in Bentrop startete traditionell die heimische Schützenfestsaison. Bereits am Freitag wurden die neuen Majestäten ermittelt. Neue Kinderkönigin ist die zehnjährige Lièl Tillmann, die mit dem 72 Schuss einer originalen Armbrust den hölzernen Vogel erlegte. Unterstützt wird sie nun von ihrem Bruder Leonard (7). Danach wetteiferten die Erwachsenen um die Ehre des Königs. Am Ende war Marvin Schröter der Glückliche. Er holte die letzten Reste des "Bird 62" genannten Aars mit dem 224...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.05.19
  •  1
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Der diesjährige Hofstaatsausflug des Neheimer Jägervereins führte zum Rothaarsteig.

Fackelwanderung im Schnee
Hofstaat des Neheimer Jägervereins am Rothaarsteig unterwegs

Der diesjährige Hofstaatsausflug des Neheimer Jägervereins führte zum Rothaarsteig. Dort unternahmen 22 Teilnehmer - inklusive des amtierenden Königspaares Ingo Kulling und Sonja Beringhoff - eine Fackelwanderung im Schnee. Startpunkt war der Albrechtsplatz bei Schmallenberg. Von dort ging es zur Skihütte Schanze, wo die Wanderer den Abend bei einem rustikalen Essen gemütlich ausklingen ließen.

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.03.19
Vereine + Ehrenamt
Das 6. Amecker Winter-Schützenfestes steigt am Samstag, 19. Januar.

Winter-Schützenfest in Amecke am 19. Januar

Das 6. Amecker Winter-Schützenfestes steigt am Samstag, 19. Januar. Amtierende Königspaare können 50 Liter Freibier für ihren Hofstaat gewinnen. Los geht es um 18 Uhr in der Schützenhalle. Der Musikverein Amecke spielt zunächst lockere Unterhaltungsmusik. Ab ca. 21 Uhr sorgen die "sorpe-beats" für beste Stimmung bei Jung und Alt. Natürlich gibt es auch wieder ein Vogelschießen. Es beginnt gegen 19.15 Uhr. Der neue Winter-Schützenkönig bekommt ein 50-Liter-Fass Veltins.  Freibier für die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.01.19
Vereine + Ehrenamt
Die Vorfreude aufs Fest und die Vorführungen der Quadrille  ist schon jetzt riesig beim Hofstaat.

Neheim: Hofstaat bereitet sich aufs Jägerfest vor

Die Vorbereitungen für das diesjährige Jägerfest in Neheim laufen bereits auf Hochtouren. Dazu gehören auch die regelmäßigen Übungsabende des Hofstaates. Seit April treffen sich die Jägerinnen und Jäger jeden Freitagabend im Fresekenhof, um die Tanzschritte für die traditionelle Quadrille einzustudieren. Das Königspaar Claudia und Thorsten Heppelmann schaut regelmäßig vorbei, um seinen Hofstaat dabei zu unterstützen. Drei Kreise zu je vier Paaren werden in diesem Jahr auf dem Fest die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.06.18
Vereine + Ehrenamt
  13 Bilder

Zum Wiegen zur DEKRA nach Herten

Wer zu Jahresbeginn auf die Waage nach Herten zur DEKRA fährt, hat nicht zwangsläufig an den Feiertagen über die Stränge geschlagen! Obwohl die Karneval Gesellschaft Herten-Langenbochum e.V. sich das von ihrer amtierenden Hertener Stadtprinzessin  Manuela I. sehr gewünscht hat. Denn ihr “adeliges” Gewicht war heute ausschlaggebend für das süße Wurfmaterial, welches von der DEKRA Herten für den Karnevalumzug in Recklinghausen gespendet wurde. Aufgewogen wurde die Prinzessin bis auf´s Gramm...

  • Herten
  • 03.01.18
LK-Gemeinschaft
Die zwei Dreigestirne im Franky`s Glühweinstand, von links: Anna, Jungfrau Christiane I., Nadja, Prinzessin Birgit I., Hafida, Bäuerin Petra II.
  25 Bilder

Dreigestirn trifft Dreigestirn

Der Dezember ist traditionell ein Monat, in dem sich die Karnevalisten zurückhalten. Allerdings hat jetzt das zweite weibliche Bochumer Dreigestirn, die Repräsentanten des Bochumer Karnevals, eine der Attraktionen des Bochumer Weihnachtsmarktes besucht. Diese Attraktion ist der seit vielen Jahren zwischen dem Textilhaus Baltz und der Pauluskirche stehende „Franky`s Glühweinstand“. Dort traf das Bochumer Dreigestirn, Jungfrau Christiane I. (Bausen), Prinzessin Birgit I. (Müller) und Bäuerin...

  • Bochum
  • 19.12.17
LK-Gemeinschaft
  88 Bilder

Immer strahlend, immer froh - eben immer jeck

"Der Stadtanzeiger will's wissen": Maren Menke war einen Tag unterwegs mit dem Velberter Stadtprinzenpaar Mit strahlenden Gesichtern und guter Laune ziehen sie in diesen Tagen in große sowie kleine Säle und unterhalten Groß und Klein: Das Velberter Prinzenpaar Christian II. und Natalie I. samt Hofstaat. Redakteurin Maren Menke durfte die bunte Truppe im Rahmen der Serie "Der Stadtanzeiger will's wissen" einen Tag lang begleiten. Insgesamt 16 Stunden ging es heiter zu, und zwar nicht nur bei...

  • Velbert
  • 23.02.17
  •  1
Kultur
  23 Bilder

Aufstellung des Begrüßungsschildes der WP-Schützenkönigin des Hönnetals 2016

Am Bieberkamp in Menden-Lürbke, Montag, 01.08.2016 Die Lürbker sind stolz auf Gabriele Maahs. Denn sie hat im vergangenen Jahr den Titel "WP-Schützenkönigin des Hönnetals" unter großem Jubel ins Dorf geholt. Gabriele Maahs von der Schützenbruderschaft St. Hubertus in Lürbke wollte eigentlich erst gar nicht teilnehmen; sie fühlte sich tatsächlich zu alt für einen solchen Konkurrenzkampf - aber am Ende sicherte sie sich sogar den großartigen dritten Platz unter den acht Regionalsiegerinnen aus...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.16
  •  2
  •  5
Überregionales
Das amtierende Kinderkönigspaar der St. Heinrich-Schützenbruderschaft Niclas Kolkenbrok und Hannah Heilen.

Kinderschützenfest der St. Heinrich-Schützenbrüder

Das Kinder-und Stiftungsfest läutet bei der St. Heinrich Bruderschaft Bönning-Rill traditionell den Sommer ein. Bei der 69. Auflage sucht die Bruderschaft in diesem Jahr einen Nachfolger für den amtierenden Kinderschützenkönig Niclas Kolkenbrock. Am Sonntag, 21. Juni, gibt es ab 14 Uhr rund um das Schützenhaus Gelegenheit für Jung und Alt, sich an der frischen Luft auszutoben. Neben einem Spieleparcours gilt die Konzentration der Kinder zwischen 8 und 14 Jahren voll und ganz der Vogelstange:...

  • Xanten
  • 17.06.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Gerne stellten sich die Königspaare, ihr Hofstaat und die geladenen Gäste zum Erinnerungs-Gruppenfoto auf.
  2 Bilder

Königsball der Kolpingsfamilie Husen gefeiert

Das amtierende Husener Kolping-Schützenkönigspaar Janine und Marcus Eßer (vorne, Bildmitte) hatte jetzt seinen Hofstaat, den Vorstand der Kolpingfamilie St. Petrus Canisius, das amtierende Kurler Gänsekönigspaar mit ihrem Gefolge sowie Freunde und Verwandte in das Husener Canisius-Haus zum Königsball 2014 eingeladen. Nach einem Sektempfang folgte ein zünftiges Mahl, danach wurde das Königspaar mit einer Aufführung sowie einem Spiel durch den Hofstaat überrascht. Im weiteren Verlauf wurde...

  • Dortmund-Ost
  • 29.12.14
Vereine + Ehrenamt
  5 Bilder

Cold Water Challenge 2014 - Schützenverein Moosfelde e. V.

Der Schützenverein Moosfelde e.V. hat die vom Neheimer Jägerkönigspaar Dr. Gerhard und Susanne Webers sowie dem großartigen Hofstaat ausgesprochene Herausforderung angenommen und sich der feucht-fröhlichen Aufgabe am Freitag, den 25. Juli in den frühen Abendstunden gestellt. "Kaltes Wasser ist für uns Moosfelder Schützen nichts Neues. 2014 hatten wir das erste Schützenfest ohne Regen seit der Jahrtausendwende.", witzelte der Pressewart des Schützenvereins. Da die Moosfelder ihre...

  • Arnsberg
  • 25.07.14
Vereine + Ehrenamt

Oberst Moneke über Sümmerns Veränderungen

Dass Entscheidungen nicht immer ganz einfach sind, wenn dabei liebgewonnene Veränderungen vorgenommen werden müssen, macht Sümmerns Schützenoberst Hermann-Josef Moneke im Gespräch deutlich. „Wir haben in den vergangenen Jahren immer am Montagabend gefeiert - zusammen mit dem neuen Königspaar und dem Hofstaat“, so Moneke. Aber im vergangenen Jahr hat die leider leere Schützenhalle einen ersten Anstoß gegeben, „sich mit Alternativen vertraut zu machen“. Hermann-Josef Moneke, der die Geschicke...

  • Iserlohn
  • 23.07.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  22 Bilder

Das jährliche Exerzieren - Faszination pur

Nur wenige Zuschauer verfolgen die jährliche, uniformlose Generalprobe, auch Exerzieren genannt. Dabei hätte diese knapp 30-minütige Schützenveranstaltung eigentlich mehr Menschen verdient. Gegenüber dem Antretelokal muss sich das Batallion in einer Vierer-Reihe auf dem schmalen Bürgersteig "kuscheln", auf den Grußbefehl warten, um Oberst und Königspaar samt Hofstaat grüßen zu können. Anschließend erfolgt zusammen mit einem Mini-Aufgebot des Spielmannszuges der Marsch zum Antreteplatz, wo...

  • Iserlohn
  • 19.06.14
Überregionales
  65 Bilder

Das junge Karnevalsvolk feierte gut gelaunt in der Schützenhalle

Wie die Großen, so die Jungen. Entsprechend voll die Schützenhalle in Sümmern am Montagnachmittag beim Kinderkarneval. Die Schützenjugend der St. Sebastianschützen hat den Kinderkarneval traditionell organisiert und ausgerichtet. So konnte der Gast beispielsweise den amtierenden Schützenkönig Sacha Will als DJ in Piratenuniform bewundern. Aber auch die Mitglieder des Hofstaates zeigten sich höchst aktiv und waren prächtig verkleidet mit den unterschiedlichsten Aufgaben betraut. Gäste waren...

  • Iserlohn
  • 03.03.14
Vereine + Ehrenamt
Ministerpaar Hermann Himmes und Michaela Gellen, Königspaar Anne und Ernst Schetters und Ministerpaar Heinz und Beate Schalbers (v.l.n.r.).

Schützenfest in Kengen mit Schlagerparty

In diesem Jahr ist es wieder soweit: Alle drei Jahre feiert die St. Johannes Bruderschaft Schützenfest in Kengen, diesmal vom 15. bis 19. August. Erstmalig findet zum Auftakt des Schützenfestes die Kengener Schlagerparty statt. Bereits am Freitag, 16. August, heizen Anna-Maria Zimmermann, Axel Fischer und Josef Hassing nicht nur den Kengenern im Festzelt kräftig ein. Karten hierzu sind im Vorverkauf bei den Sparkassen der Gemeinden Kerken und Rheurdt erhältlich. Vor drei Jahren kam in...

  • Rheurdt
  • 13.08.13
Überregionales
Auch in diesem Jahr stellt der Schützenverein Overberge wieder den Maibaum auf.
  2 Bilder

Overberger Schützen schlagen Maibaum

Die Mitglieder es Schützenverein 1833 Overberge e.V. trafen sich am Montag in den Wäldern um Haus Reck. Ziel war es, eine stattliche Fichte von schönem Wuchs zu finden - dem Gewächs wird dann die Ehre zu Teil, Overberges neuer Maibaum zu werden. Inzwischen ist auch dies eine Traditionsveranstaltung in Overberge: Das Aufstellen des Maibaums am 1. Mai auf dem Schützenplatz an der Hansastraße, mit Hilfe der Bürger und von vielen befreundeten Vereinen. Die Verbundenheit der örtlichen Vereine...

  • Kamen
  • 24.04.13
LK-Gemeinschaft
Hoher Besuch beim Stadtanzeiger Niederberg.
  29 Bilder

Stadtprinzenpaar Stefan I. und Moni I. zu Besuch beim Stadtanzeiger Niederberg

Das Velberter Stadtprinzenpaar Stefan I. und Moni I. besuchten mit ihrem Hofstaat das Team des Stadtanzeigers Niederberg. "Für die Unterstützung und die tolle Berichterstattung möchten wir Miriam Dabitsch einen Prinzenorden verleihen", so Stefan I., der sich freut, die Redakteurin anschließend zu bützen. Außerdem verewigten sich anschließend alle - so wie es Tradition ist - mit einer Unterschrift auf einem Balken in der Dachkammer.

  • Velbert
  • 31.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.