Motorradfahrer nach Zusammenstoß schwer verletzt

Anzeige
Velbert: Bogenstraße | Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer kam es am Samstagnachmittag, gegen 15 Uhr, auf der außerörtlichen Bogenstraße in Neviges. Das teilt die Polizei mit. Ein 66-jähriger Velberter befuhr mit seinem Motorrad Honda Deauville die Bogenstraße von Neviges kommend nach Tönisheide. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Hyundai i-20 einer 28-jährigen Velberterin.

Durch die Kollision wurde der 66-Jährige von seinem Motorrad geschleudert und musste aufgrund seiner erlittenen Verletzungen mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Wuppertaler Krankenhaus gebracht werden. Die 28-jährige Hyundai-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Bogenstraße für circa zwei Stunden gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 9.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.