wap - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Der Ex-Schalker Leon Goretzka (l.) empfängt am 21. Bundesliga-Spieltag den S04 um Weston McKennie.

Bayern München empfängt S04 - viele Tore in Dortmund und Leipzig erwartet

Nach dem Pokal ist vor der Bundesliga. Der 21. Spieltag steht an. Dabei warten auf die Fußball-Anhänger gleich mehrere Leckerbissen. Zunächst einmal versuchen am Freitagabend (20.30 Uhr) zwei Teams in die Spur zu kommen, die zuletzt verloren haben. Mainz 05 verlor am vergangenen Wochenende in der Liga 0:3 in Augsburg, während Bayer Leverkusen im DFB-Pokal eine überraschende 1:2-Niederlage beim Zweitligisten FC Heidenheim einstecken musste. Dabei hatten die Leverkusener beim 3:1 gegen Bayern...

  • Essen-Süd
  • 08.02.19
  •  1
Der Ennepetaler Kevin Meredig will zum Goldgräber werden.
4 Bilder

„Goldrausch am Yukon“ - Ennepetaler Kevin Meredig bei der Challenge seines Lebens

Nur die findigsten Goldgräber erlangen das Vertrauen von Goldsucher-Legende David Millar. Und nur die Besten von zwölf ehrgeizigen Teilnehmern haben die Chance, „Goldrausch am Yukon“ zu gewinnen – und einen neuen Lebensabschnitt für sich einzuläuten. Mit dabei ist Kevin Meredig aus Ennepetal: Der 33-Jährige ist Klettertrainer und hat für seine Teilnahme sogar seine Hochzeit verschoben. Der private Fernsehsender "DMAX" begleitet in der neuen Eigenproduktion zwölf Kandidaten bei einer...

  • Schwelm
  • 26.10.18
Die Vertreter der Taubenväter und des Kinderhospizdienstes Ruhrgebiet nahmen die Schecks über 600 und 400 Euro freudig von den dm-Mitarbeiterinnen entgegen.

Ein Stück Anerkennung: Gevelsberger dm spendet an Taubenväter und Hospizdienst

Rund 30 Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich. Darüber hinaus gestalten viele weitere Organisationen unsere Gesellschaft und Gemeinschaft positiv mit. Ziel der Aktion HelferHerzen des dm Drogeriemarktes ist es, die Vielfalt gesellschaftlichen Engagements aufzuzeigen und dieses wertzuschätzen. Nach zwei erfolgreichen Runden von „HelferHerzen - Der dm-Preis für Engagement“ mit insgesamt mehr als 2.000 ausgezeichneten Engagierten, startete im September die Aktion „Herz...

  • Gevelsberg
  • 26.10.18
  •  1

Sirenenalarm in Ennepetal - Polizei ermittelt

Am Sonntagabend (21. Oktober) wurde der Kreisleitstelle desEnnepe- Ruhr- Kreises eine starke Rauchentwicklung aus einer Tiefgarage eines Einkaufscenter an der Voerder Straße gemeldet. Diese alarmierte um 17.59 Uhr die hauptamtliche Wache und die Löschzüge Milspe / Altenvoerde und Voerde / Oberbauer der Freiwilligen Feuerwehr. Vor Ort stellte sich heraus, dass Kartonagen gebrannt hatten, welche mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht wurden. Ein vor Ort befindlicher Kraftstoffkanister wurde der...

  • Ennepetal
  • 22.10.18

Verletzt bei Unfall auf der Autobahn

Am Montagmorgen (22. Oktober) wurde die Schwelmer Feuerwehr um 6.24 Uhr auf die Autobahn A43 alarmiert. Dort war es zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw gekommen, bei dem eine Person verletzt wurde. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, und die verletzte Person wurde vom Rettungsdienst versorgt, bevor sie in ein umliegendes Krankenhaus transportiert wurde. Im Anschluss wurde der beschädigte Pkw nach Abstimmung mit der Polizei von der Autobahn auf den Rastplatz vor der...

  • Schwelm
  • 22.10.18
Ein Erinnerungsfoto zum Empfang durfte nicht fehlen.

"Willkommen in Ennepetal": Bürgermeisterin empfängt Neubürger/innen

„Schön, dass Sie alle hier sind“, begrüßte bei strahlend schönem Herbstwetter Bürgermeisterin Imke Heymann am vergangenen Samstag rund 70 Neubürgerinnen und Neubürger im Foyer des Haus Ennepetal. In den vergangenen sechs Monaten sind insgesamt 1.040 Menschen nach Ennepetal gezogen, die alle zum Neubürgerempfang eingeladen wurden. Dabei waren die Gründe, in die Klutertstadt zu ziehen, durchaus unterschiedlich. Ältere Menschen, die zu Kindern und Enkelkindern gezogen sind, waren ebenso...

  • Ennepetal
  • 20.10.18
2 Bilder

Wer kennt diesen dreist-dummen Mann?

Die Polizei fahndet nach einem dreist-dummen Täter, dessen Foto durch richterlichen Beschluss jetzt zur Veröffentlichung freigegeben wurde. In der Nacht vom 10. auf den 11. April 2018 entwendeten Unbekannte einen schwarzen Audi A8 aus einer geschlossenen Garage in Sprockhövel. Kurz nach dem Diebstahl geriet der Dieb um 2.40 Uhr in eine Radarfalle auf der A46 in Sprockhövel. Der Dieb war in Richtung Autobahnkreuz Wuppertal Nord unterwegs. Das Foto des Verdächtigen wurde inzwischen mit...

  • Schwelm
  • 17.10.18

Junger Mann in Schwelm angegriffen und schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Wie die Polizei erst heute bekannt gab, wurde bereits am Donnerstag (11. Oktober) ein junger Mann bei einem tätlichen Übergriff mitten an einer vielbefahrenen Straße in Schwelm schwer verletzt. Gegen 19:30 Uhr wurde der 17-jährige Wuppertaler vor einer Spielhalle an der Untermauerstraße durch eine Gruppe Jugendlicher angegriffen. Der junge Mann saß mit seiner 15-jährigen Begleiterin auf einer Bank, als eine Gruppe plötzlich auf sie zukam. Zwei junge Männer im Alter von 19 und 16 Jahren...

  • Schwelm
  • 16.10.18

Unfallopfer war 21-jähriger Schwelmer

Ein Fahrfehler war Ursache für den schweren Unfall am Sonntagabend (14. Oktober) auf der Talstraße. Wie die Polizei soeben mitteilte, fuhr der 21-jährige Mann aus Schwelm auf der Talstraße in Richtung Innenstadt. Beim Fahrstreifenwechsel verlor er die Kontrolle über seinen Mercedes und geriet nach rechts von der Fahrbahn. Hier stieß er gegen einen Baum. Der junge Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Schwelm
  • 15.10.18

Pkw prallt bei Unfall in Schwelm gegen Baum - Autofahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Pkw-Fahrer am Sonntagabend (14. Oktober) bei einem Unfall auf der Talstraße in Schwelm. Um 21.40 Uhr wurde die Feuerwehr zum Einsatzort alarmiert: In Fahrtrichtung Schwelm war ein Pkw zwischen dem Bereich der Zufahrt von der A1 und der Kreuzung Blücherstraße verunglückt und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde der Fahrer des PKW schwer verletzt. Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr abgesichert und ausgeleuchtet, während der Verletzte von Feuerwehr und...

  • Schwelm
  • 15.10.18

So wie diese Rose

. Noch lebt sie und strahlt mich an, die Rosenblüte. In ihr spiegeln sich Gedanken der Liebe, begleiten mich in die Sammlung jener Erlebnisse. Ich hänge diesen Erinnerungen nach und bin stolz, lache, freue mich jedes Mal, so viel es ging daraus gemacht zu haben. Ja, meine Liebe und die Rosenblüte leben. Oft und immer wieder werde ich eine Rosenblüte liegen sehen und so von ihr angesprochen werden. Und jedes Mal wird meine Liebe gewachsen sein, werden Gedanken weitere Erlebnisse...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 14.10.18
  •  1

Ausbildungsmesse Ennepe-Ruhr erfolgreich

Die Resonanz ist stets überwältigend: Tausende Jugendliche nutzen jedes Jahr die große Ausbildungsmesse Ennepe-Ruhr, um sich über ein sehr breites Angebot an Berufen zu informieren. Auch in diesem Jahr war die Messe wieder sehr erfolgreich. In jedem Jahr stellt sich dort auch die Stadtverwaltung Schwelm gemeinsam mit den anderen EN-Städten und der EN-Kreisverwaltung an einem Gemeinschaftsstand vor, um für Nachwuchskräfte im öffentlichen Dienst zu werben. Außerdem war – ebenfalls an einem...

  • Schwelm
  • 12.10.18
Heike Philipp und Tina Grams (vorne v.r.) mit Ehrenamtlern und Gästen im AtelierSieben. ^Foto: AVU / Bernd Henkel

AtelierSieben jetzt besser sichtbar: Initiative für nachhaltige und kreative Projekte eröffnet neues Ladenlokal

Bisher war das AtelierSieben nur etwas versteckt am Altmarkt zu finden – ab diesem Wochenende wird die Initiative für nachhaltige und kreative Projekte aus verschiedenen Kulturen und Nationen sichtbarer. Dann eröffnet der Verein ein noch leerstehendes Ladenlokal in der Fußgängerzone, genauer in der „Nostalgiezone“, Hauptstraße 35. Schwelm. Dort sollen dann die selbst produzierten Kleidungsstücken, Accessoires, Taschen und andere Produkte angeboten und verkauft werden. Die...

  • Schwelm
  • 12.10.18
Günter Lamprecht
2 Bilder

Günter Lamprecht und Judy Winter beim Kurzfilmfestival in Hagen

Das Kurzfilmfestival "Eat My Shorts" ist zu einer festen Institution in Hagen geworden und hat eine Bedeutung weit über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus erreicht. Eine beeindruckend große Anzahl an Kurzfilmen wurde dem Organisationsteam des 6. Hagener Kurzfilmfestivals "Eat My Shorts" eingereicht und übertraf alle Erwartungen. Damit hat sich "Eat My Shorts" erfolgreich in Deutschlands Kurzfilmfestivalszene etabliert und einen großen Stellenwert in diesem Genre erlangt. Zum sechsten Mal...

  • Hagen
  • 12.10.18

Böswilliger Alarm und ausgelöste Brandmeldeanlage

Die Feuerwehr Gevelsberg wurde am heutigen Freitag,  12.10, um 11.05 Uhr zum Westbahnhof gerufen. Hier sollte es auf einer Toilette brennen. An der Einsatzstelle wurde der Bahnhofsbereich sowie ein Wohnhaus kontrolliert. Es konnte kein Feuer bestätigt werden. Aufgrund unklarer Aussagen wurden zusätzlich die Toiletten am Hauptbahnhof Gevelsberg kontrolliert. Hier konnte ebenfalls kein Feuer festgestellt werden. Die Feuerwehr geht von einer böswilligen Alarmierung aus. Der Einsatz konnte...

  • Gevelsberg
  • 12.10.18
Dr. Christine Hohmann übergibt Landrat Olaf Schade die mehr als 2.250 Unterschriften. Begleitet wurde sie von Gudrun Schadowski, Brunhild Meyer, Regina Hagemeier, Resi Meckel und Wilfried Gierlichs.Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

Erweiterung der Deponie Ennepetal: 2.257 Gegner-Unterschriften an Landrat übergeben

Die Initiative "Ennepetaler gegen Deponie-Erweiterung Jacob" hat Landrat Olaf Schade Listen mit 2.257 Unterschriften übergeben. Die Unterzeichner sprechen sich dagegen aus, der Firma Jacob zu genehmigen, die vorhandene Deponie auszuweiten und mehrere 100.000 Tonnen mineralische Abfälle abkippen zu dürfen. Schade nutzte den Besuch der Delegation um zwei in der Öffentlichkeit kursierende Annahmen richtig zu stellen. "Zum einen war es nicht der Ennepe-Ruhr-Kreis, der den Antrag gestellt hat,...

  • Schwelm
  • 10.10.18
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Wohnungsinhaber wird durch Einbrecher geweckt

Am Dienstag, 9.10, wurde ein 19-jähriger Schwelmer gegen 23 Uhr durch verdächtige Geräusche an seiner Wohnungstür geweckt. Der in der Möllenkotter Straße wohnende Mann ging auf den Balkon und verständigte die Polizei. Diese konnte an der Wohnungstür eine frische Hebelmarke feststellen. Es gelang den Tätern nicht die Tür zu öffnen, sie entkamen unerkannt.

  • Schwelm
  • 10.10.18

Einbrecher scheitern an Rolläden

In der Zeit vom 29. September bis zum 7. Okotber versuchten Unbekannte durch ein rückliegendes Fenster in ein Einfamilienhaus an der Wulfhorststraße einzubrechen. Die Unbekannten scheiterten jedoch bereits am Hochschieben des Rollladens. Sie ließen von ihrem Vorhaben ab und flüchteten.

  • Ennepetal
  • 10.10.18
Bürgermeisterin Imke Heymann testet gemeinsam mit Fachbereichsleiter Tim Strathmann die neuen Räder. Foto: Stadt Gevelsberg

Auf zwei Rädern aktiv für den Klimaschutz: Stadtverwaltung setzt ab sofort E-Bikes ein

Mitarbeiter der Stadtverwaltung wird man ab sofort auch auf zwei Rädern im Stadtgebiet sehen können. Seit Anfang der Woche stehen den Stadtbediensteten drei E-Bikes für Dienstfahrten in der Region zur Verfügung.Im Rahmen des 2017 erstellten Klimaschutzkonzepts war seinerzeit erarbeitet worden, für Dienstfahrten zukünftig auch E-Drahtesel einzusetzen. Bei Antritt von Dienstfahrten im Nahbereich wird nunmehr bevorzugt auf die Diensträder verwiesen, sofern die Witterung dies zulässt. Tim...

  • Ennepetal
  • 10.10.18
Die Trauer um den verstorbenen Turntrainer Mark Thiele ist groß.

Trauer um RW Büttenbergs Turntrainer Mark Thiele

Der geschätzte Kunstturn-Trainer Mark Thiele von Rot-Weiss Büttenberg ist Ende August nach einer schweren Operation verstorben. Die Urnen-Beisetzung fand vor wenigen Tagen in Hagen in einem RuheForst statt. Nach seinen Wünschen kamen alle Trauernden in normaler farbiger Kleidung, viele in Vereinsfarben. Es war sehr ergreifend, als alle im Wald das Lied „Über den Wolken“ von Reinhard Mey sangen. Große Trauer und tiefe Erschütterung klangen in den Worten der Redner, aber auch schöne...

  • Ennepetal
  • 09.10.18
Gähnende Leere im Portemonnaie: Keine Seltenheit bei Beschäftigten im Gastro-Gewerbe.

Immer mehr Multi-Jobber im EN-Kreis: NGG fordert 6 Prozent mehr Lohn

Wenn ein Job zum Leben nicht reicht: Im Ennepe-Ruhr-Kreis haben rund 9.100 Menschen einen Minijob im Nebenberuf. Damit ist die Zahl der Zweitjobber in den letzten zehn Jahren um 32 Prozent gestiegen. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG Südwestfalen beruft sich auf neue Zahlen der Arbeitsagentur: „Gerade das Gastgewerbe ist eine echte Multijobber-Branche. Der Vollzeitjob in der Küche, im Service oder an der Rezeption reicht immer seltener, um über die Runden zu...

  • Schwelm
  • 09.10.18
3 Bilder

50 Jahre Paulus-Gemeindehaus: Jubiläumsfeier gut besucht

Die große Jubiläumsfeier im Paulus-Gemeindehaus war am vergangenen Wochenende bei bestem Wetter gut besucht. Die Besucher erwartete ein vielfältiges Programm mit Darbietungen des Chores "Piccoloh", einem Marionettenthater und einem Abendprogramm mit Sketchen sowie ein Mitsingabend. Der Grundstein für den Bau des neuen Gemeindehauses wurde am Oberloh im Mai 1967 gelegt. ^Foto: J. Bertemann

  • Schwelm
  • 09.10.18

Schwelm: Ennepetaler verletzt Fußgänger beim Ausparken und flüchtet

Am gestrigen  Montag, 8.10, ärgerte sich ein 48-jähriger Schwelmer kurz vor Mittag darüber, dass ein grauer Hyundai in seiner Privatzufahrt in der Emil-Rittershaus-Straße parkte. Während der Schwelmer auf der Suche nach dem Halter des Autos war, kehrte dieser (ein 71-jähriger Ennepetaler) zu seinem Fahrzeug zurück und wollte wegfahren. Der Schwelmer wollte den Mann zur Rede stellen und ihn auf sein Falschparken aufmerksam machen und ging an das Fahrzeug heran. Als der Fahrer ein Stück...

  • Schwelm
  • 09.10.18

Beiträge zu Überregionales aus