Kinder- und Mädchentreff in Wattenscheid erweitert sein Angebot

Das Team von der Freiheitstraße heißt Kinder und Mädchen herzlich willkommen (v.l.): Deborah Proschmann, Irene Becker-Wyzujak, Bettine Wach (Teamleitung), Ellinor Proschmann
  • Das Team von der Freiheitstraße heißt Kinder und Mädchen herzlich willkommen (v.l.): Deborah Proschmann, Irene Becker-Wyzujak, Bettine Wach (Teamleitung), Ellinor Proschmann
  • hochgeladen von Felix Ehlert

Bessere Öffnungszeiten, weiter international ausgerichtet

An der Freiheitstraße 7 in Wattenscheid sind die Türen jetzt häufiger geöffnet: Der Kinder- und Mädchentreff der Ev. Stiftung Overdyck hat Angebot und Zielgruppe erweitert.

2009 als internationaler Mädchentreff eröffnet, versteht sich die Einrichtung inzwischen als offenes Angebot für Kinder und Mädchen in Wattenscheid. „Dabei bleiben wir natürlich bunt und vielfältig“, betont Leiterin Bettine Wach.

Mädchen und Jungen zwischen 6 und 12 Jahren sind montags, mittwochs und freitags von 15 bis 18 Uhr eingeladen, Mädchen und junge Frauen zwischen 12 und 21 Jahren dienstags und donnerstags von 16 bis 19.30 Uhr. Zusätzlich sonntags in geraden Kalenderwochen von 15 bis 19 Uhr.

Der Treff hilft bei den Hausaufgaben, es gibt Beratungsgespräche, Projekttage zu Themen wie zum Beispiel Pubertät, Gesundheit und Zukunft – aber auch Kreativangebote , gemeinsames Kochen und entspannte Freizeitaktivitäten wie Spiele, Kicker, DVDs. „Wir verstehen uns in erster Linie als Treffpunkt, an dem man sich wohl fühlen und ins Gespräch kommen soll“, sagt Susanne Trappe, Bereichsleiterin bei der Ev. Stiftung Overdyck. Alle Angebote sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die ersten älteren Mädchen bringen sich inzwischen ehrenamtlich in die Arbeit an der Freiheitstraße ein und unterstützen so Jüngere.

Mit der Ausweitung des Angebotes will der Treff neben den Mädchen auch Kinder im Stadtteil erreichen, deren Integration unterstützen und mögliche Probleme lösen.

Autor:

Felix Ehlert aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.