85 Jahr-Feier der Günnigfelder Karnevalsgesellschaft.

Bilder: Karl Heinz Lehnertz
24Bilder

Auszeichnungen verdienter Gäste und Mitglieder bildeten einen Schwerpunkt des Festes,
Den Verdienstorden in Gold erhielten diesmal Andrea Henneke, Marita Scherkamp, Birgit und Reinhard Schäfer, Monika Spiekermann, Ruth Wentigmann, Monika Butterbach, Rüdiger Preußner, Willi Spiekermann und Rainer Wittig, silbern war die Auszeichnung für Frank Salewski und Frank Totzey.

Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Kölner Reiter-Corps’ „Jan von Werth“ in der Stärke von gut über 130 Mann mit großem Spielmannszug angetreten war.

Die höchstmögliche Auszeichnung des Bundes Ruhrkarneval e.V. ist der Schwarze Diamant ihn erhielten Werner Lutz, für  40 Jahre und Günther Harich 30 Jahre Mitgliedschaft in der Gü.Ka.Ge.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen