„Kreative Holzwerkstatt“ für Kids ab sechs Jahre vom 22. bis 26. Juli / Jetzt anmelden
Schnitzen, sägen, bohren, schleifen in Wesel-Bislich

Die NABU-Kreisgruppe Wesel bietet in den Sommerferien im gesamten Kreisgebiet ein vielfältiges Ferienprogramm mit naturkundlichen Inhalten und Schwerpunkten für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an. Das Programm bietet kleinen Forschern spannende Erlebnisse rund um die Natur.
Auch Fußbänder wie diese können die Kinder eigenhändig schnitzen.
  • Die NABU-Kreisgruppe Wesel bietet in den Sommerferien im gesamten Kreisgebiet ein vielfältiges Ferienprogramm mit naturkundlichen Inhalten und Schwerpunkten für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an. Das Programm bietet kleinen Forschern spannende Erlebnisse rund um die Natur.
    Auch Fußbänder wie diese können die Kinder eigenhändig schnitzen.
  • Foto: NABU/Wesel
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Die NABU-Kreisgruppe Wesel bietet in den Sommerferien im gesamten Kreisgebiet ein vielfältiges Ferienprogramm mit naturkundlichen Inhalten und Schwerpunkten für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an. Das Programm bietet kleinen Forschern spannende Erlebnisse rund um die Natur. In Wesel findet in der zweiten Ferienwoche (22. bis 26. Juli, 10 bis 13.30 Uhr) ein einwöchiges Programm statt - Motto „Kreative Holzwerkstatt“. Treffpunkt ist das Gelände der NABU-Naturarena (Auf dem Mars/Ecke Bislicher Straße) in Wesel-Bislich.

"Für tatkräftige Powerkids ab 6"

Genutzt wird die Zeit bei den Naturdetektiven diesmal nicht nur für das Kennenlernen von hoch interessanten Tier- und Pflanzenarten, sondern es wird Holzspielzeug selber hergestellt. "Wir werden schnitzen und sägen, bohren und schleifen. Und natürlich erfahren wir viel über Holz: woher es kommt und was man sonst noch so daraus machen kann. Das ist nichts für Zuckerschnecken und Faulpelze, doch wenn ihr tatkräftige Powerkids ab 6 Jahre seid, keine Angst vor dem richtigen Benutzen von Messer und anderen Werkzeugen habt, seid ihr hier genau richtig. Hinweis an die Eltern: Aufgrund des Arbeitens mit scharfen Werkzeugen, möchten wir darauf aufmerksam machen, dass die Teilnahme auf eigene Gefahr erfolgt.", heißt es in der Ankündigung.

Kosten und Anmeldung

Die Leitung übernimmt die Wald- und Kräuterpädagogin Carola De Marco. Die Kosten betragen 69 Euro pro Kind/ 50 Euro für NABU-Mitglieder und Geschwisterkinder.
Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Online-Anmeldung (https://www.NABU-Wesel.de) gebeten.

Bitte mitbringen

Die Kinder benötigen festes Schuhwerk sowie wetterfeste Kleidung. Bitte auch ein kleines, gesundes Picknick mitgeben. Mehr Infos (https://www.NABU-Wesel.de)

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen