In Wesel kann man sich beim freien Daddeln ab sofort nicht mehr verlaufen
Freies WLAN an sechs schicken Stelen in der City - kombiniert mit einem neuen Wegeleitsystem

Das obere Viertel der schicken Stelen, die zweieinhalb Meter hoch sind.
18Bilder
  • Das obere Viertel der schicken Stelen, die zweieinhalb Meter hoch sind.
  • hochgeladen von Dirk Bohlen

Die wachsenden Erfordernisse virtueller Realitäten verändern auch Wesel: Seit einigen Tagen gibt's freies WAN in der Innenstadt - kombiniert mit einem höchst schicken Wegeleitsystem.

Heute stellten alle Mitverantwortlichen und Sponsoren die sechs schicken Stelen vor, die zwischen dem Bahnhof quer durch die Fußgängerzone bis zum Großen Markt positioniert wurden. Die WLAN-Posten sind in attraktivem Anthrazit gehalten und schließen oben mit einem signalroten Kopf ab.

Mit der Verwirklichung dieser Stationen haben die städtische Wirtschaftsförderung und WeselMarketing endlich die Punktlandung vollzogen, die das Bummeln in anderen Städten zum Teil schon seit Jahren reizvoller macht. Das Leitsystem weist in deutscher und englischer Sprache auf die wichtigen Sehenswürdigkeiten der Hansestadt hin. Via Smartphone oder Tablet können über einen QR-Code bei Bedarf weitere Informationen über Wesel abgerufen werden.

In drei der sechs Stelen sind WLAN-Rorter installiert, die transportierten Daten strömen durch 120 Mbit-Leitungen. Doch das Surfvergnügen ist zeitlich begrenzt, nämlich auf die Stunden zwischen morgens 7 und abends 23 Uhr. 

Werbegemeinschafts-Chef Wolfdietrich Degler war sich mit den Vertretern von Volksbank RheinLippe und Niederrheinischer Sparkasse einig: "Die Aufstellung der Stelen macht den Einkaufsstandort Wesel attraktiver und lockt hoffentlich weitere Käufer in die City!"

Die Kosten für die Installation und Inbetriebnahme des Gesamtprojekts liegen bei 71.400 Euro. Davon stammen 50.000 Euro aus Fördermitteln des NRW-Programms "Ab in die Mitte". Die Firma Lase, die Weseler Stadtwerke und Elektro Flintrop brachten die technische Seite der Installation in trockene Tücher.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen