Corona-Inzidenzwert im Kreis Wesel nähert sich der brisanten Marke
Frust und hohe Zahlen: Gestern 150,4 - heute 162,2 / Ab jetzt sind Ausgangssperren bittere Realität

Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um einen 49-jährigen Mann aus Moers und eine 70-jährige Frau aus Wesel. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 257.

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 15.515, Stand 23.04.2021, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 22.04.2021, 12 Uhr = 15.353 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 162,2. 

Negativ-Test heißt nicht "virenfrei"!

Der Kreis Wesel schickte heute eine zusätzliche Pressemeldung. In der heißt es: Der Krisenstab des Kreises Wesel weist auf folgendes hin: Ein negatives Schnelltestergebnis stellt nach wie vor nur eine Momentaufnahme dar.

„Auch bei negativem Testergebnis kann eine noch nicht nachweisbare Infektion vorliegen“, so Michael Maas, Vorstandsmitglied für den Bereich Gesundheit im Kreis Wesel. Seit Anfang März besteht auch im Kreis Wesel flächendeckend die Möglichkeit, sich einmal wöchentlich kostenlos per Schnelltest auf das Coronavirus testen zu lassen. Zeitgleich steigen bundesweit und auch im Kreis Wesel die Corona-Fallzahlen. „Ein Grund hierfür könnte ein falsches Sicherheitsgefühl durch ein negatives Schnelltestergebnis sein“, so Maas.

Der Krisenstab appelliert daher an alle Bürgerinnen und Bürger, trotz eines negativen Schnelltestergebnisses auch weiterhin auf Einhaltung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln zu achten.

Hier gibt's nähere Infos zur NRW-Notbremse und den ab Montag geltenden Regeln für die KiTa-Notbetreuung.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen