Norbert Meesters: Land NRW gibt 565.000 Euro für Kita-Ausbau in Wesel - Hamminkeln und Schermbeck profitieren über das Kreisjugendamt

„Die Umsetzung des Rechtsanspruchs auf einen Platz für die ein- und zweijährigen Kinder in einer Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege zum 1. August 2013 rückt immer näher. Dies bedeutet für alle Beteiligten eine enorme Herausforderung. Mit dem Haushaltsentwurf 2012 des Landes erhöhen wir die Planungs- und Finanzierungssicherheit für den Ausbau von Kitaplätzen für die Unterdreijährigen bei uns in Wesel. In den Jahren 2012 und 2013 können wir insgesamt mit 565.000 Euro aus Landes- und Bundesmitteln rechnen“, erklärte der SPD-Landtagabgeordnete Norbert Meesters heute am Rande des Landtagsplenums in Düsseldorf.

Für Hamminkeln und Schermbeck stehen demnach Mittel über das Kreisjugendamt bereit, das für alle angeschlossenen Kommunen insgesamt 950.000 Euro erhält. Die rot-grüne Koalition halte damit Wort: „Nordrhein-Westfalen hat uns mit dem Landesprogramm für den Kita-Ausbau bereits in den beiden vergangenen Jahren kräftig unter die Arme gegriffen und setzt das verlässlich fort. Mit der Verabschiedung des neuen Haushalts im März stehen in Wesel zunächst für 2012 Landesmittel in Höhe von über 140.000 Euro zur Verfügung. Für das Jahr 2013 gibt das Land eine verbindliche Zusage über weitere gut 160.000 Euro, so dass auch damit verlässlich geplant werden kann. Darüber hinaus hat die Landesregierung die Weitergabe von 75 Millionen Euro aus Bundesmitteln auf den Weg gebracht: Für Wesel wurden 265.000 Euro bewilligt, die ab sofort zur Verfügung stehen“, freut sich Norbert Meesters. Für Hamminkeln und Schermbeck sowie die weiteren Kommunen des Kreisjugendamtes im Kreis Wesel stehen für 2012 Landesmittel in Höhe von gut 238.000 Euro, für das Jahr 2013 durch verbindliche Zusage weitere 268.000 Euro zur Verfügung. An Bundesmitteln wurden dem Kreisjugendamt 446.000 Euro bewilligt, die ab sofort zur Verfügung stehen.

Autor:

Norbert Meesters aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen