Polizei - Polizei - Polizei
Bargeld und Handy weg - Zeugen nach Raubdelikt gesucht in Witten-Annen

Nach einem Raubdelikt am Montag, 26. August, in Annen sucht die Polizei Zeugen.
Ein 24-jähriger Wittener war gegen 2 Uhr zu Fuß auf dem Rheinischen Esel unterwegs. In Höhe der Dortmunder Straße wurde er nach aktuellem Ermittlungsstand von zwei unbekannten Männern angesprochen und mit einem Schlagstock bedroht. Sie forderten die Wertsachen des 24-Jährigen. Nachdem dieser sein Bargeld herausgegeben hatte, hielt ihn einer der beiden Männer fest, während der andere noch das Mobiltelefon raubte. Beide Tatverdächtigen entfernten sich in Richtung Annenstraße.
Die Männer werden wie folgt beschrieben: Einer der Männer ist 1,70 bis 1,75 Meter groß, zwischen 18 und 20 Jahren alt, hat eine schlanke Figur und sehr kurze, sehr helle Haare, eventuell auch eine Glatze. Zur Tatzeit trug er einen blauen Trainingsanzug. Der zweite Mann war größer, etwa 1,90 bis 1,95 Meter groß und etwa 20 bis 23 Jahre alt. Er hat eine stabilere Figur, aber durchtrainiert und hat schwarze, kurze Haare sowie einen Drei-Tage-Bart. Der zweite Täter sieht nach Zeugenangaben südländisch aus.
Das zuständige Wittener Regionalkommissariat (KK 33) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bitte unter Ruf 0234 909-8305 (außerhalb der Geschäftszeiten unter der Durchwahl -4441).

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.