Volksinitiative
Aufbruch Fahrrad sammelt Unterschriften

Sammelselle für den Aufbruch Fahrrad an der Universität Witten-Herdecke - Unterschriften erwünscht.
  • Sammelselle für den Aufbruch Fahrrad an der Universität Witten-Herdecke - Unterschriften erwünscht.
  • Foto: Johannes
  • hochgeladen von Joachim Drell

Anlässlich der Verabschiedung von Professor Loske sammelten ADFC-Mitglieder an der Uni Unterschriften für das Volksbegehren "Aufbruch Fahrrad". Ziel ist es, das Land NRW zu verpflichten regelmäßig Geld für den Bau von Radverkehrsanlagen im Haushalt zur Verfügung zu stellen, um mehr und sicheres Radfahren zu ermöglichen. Im Jahr 2025 sollen 25 % aller Wege mit dem Rad zurückgelegt werden – ein Baustein für eine Verkehrswende und um den Klimawandel entgegen zu wirken. Initiiert wurde die parteipolitisch unabhängige Volksinitiative von über dreißig Gruppierungen, darunter kirchliche
Organisationen, Radvereine sowie Umweltverbände.

Die Studentenschaft unterstützt die Aktion durch die Einrichtung einer Sammelstelle im Foyer der Uni , wo Unterschriftenlisten ständig ausliegen und sich in NRW Wahlberechtigte mit ihrer Anschrift eintragen können.
Unterschriftenlisten zum Ausdruck finden sich unter
www.aufbruch-fahrrad.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen