Siegerehrung beim Stadtradeln

Zwei verloste Fahrradhelme werden von Sonja Leidemann überreicht
3Bilder
  • Zwei verloste Fahrradhelme werden von Sonja Leidemann überreicht
  • hochgeladen von Joachim Drell
Wo: Rathausplatz, Marktstrau00dfe, 58452 Witten auf Karte anzeigen

Mit dem Motto „Kilometer sammeln für ein besseres Klima" hatte die Stadt Witten zum 2. Mal zur Teilnahme am Stadtradeln aufgerufen.

Nun gab es die Siegerehrung und eine Verlosung von Sachpreisen unter den Mitradler*innen. Seitens der Stadt begrüßte Oberbürgermeistern assistiert und flankiert von den Organisatorinnen des Stadtradelns Sonja Eisenmann und Christina Beckermann im Ratssaal die Vertreter*innen der Teams.

Oberbürgermeisterin Sonja Leidemann zog vor der Verlosung und Übergabe von Preisen noch einmal Bilanz des Stadtradelns 2018. Mit 171 aktiven Teilnehmeri*nnen habe man in Witten über 39.200 km auf dem Rad zurückgelegt und damit fast den Erdumfang geschafft. Witten ist dabei ein Radverkehrskonzept zu erstellen und die Bedingungen für den Radverkehr zur verbessern. 2019 will man sich auch beim Stadtradeln steigern und mehr Mitradler*innen gewinnen.
Besonders lobte Frau Leidemann das Team der Universität Witten/Herdecke. Mit 45 Radlerinnen war es das größte Team und von der Kilometerleistung insgesamt das erfolgreichste Team
Es wurde vertreten von Hanna Sander und Barbara Herr. Die Bürgermeisterin bedankte sich bei allen Teams für ihre Leistung. Einen Sonderpreis bekam die Siegerin Dagmar Schmitz für die beste Einzelleistung mit über 1000 km in drei Wochen. Die kompletten Ergebnisse des Stadtradelns finden sich unter https://www.stadtradeln.de/witten/

Anschließend folgte die Verlosung von Preisen unter den Teilnehmer*innen als kleines Dankeschön für die Beteiligung am Stadtradeln.

Einhellige Zustimmung fand auch die Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ für mehr und sicheren Radverkehr. Alle Teilnehmerinnen der Veranstaltung unterschrieben auch die Formulare der Volksinitiative, die während der Veranstaltung seitens der Grünen in Umlauf gebracht wurden.
Weitere Infos dazu unter https://www.aufbruch-fahrrad.de/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen