Psychische Erkrankung im Alter? Wer oder was hilft mir?

Psychische Erkrankungen im Alter sind nicht selten. Es wird davon ausgegangen, dass ein Viertel der über 65-Jährigen an einer psychischen Erkrankung leidet. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle und der „Treff Ü 65“ beim Viadukt e. V. laden herzlich Interessierte, Betroffene und Angehörige zu einer Veranstaltung ein, um über das Thema ins Gespräch zu kommen.

Dazu erläutern die ReferentInnen ihre Angebote:

  • Dr. Andreas Deppe, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, niedergel. Arzt 
  • Dipl. Psych. Natalie Fromme-Schwarzhöfer, Stellvertretende Leiterin der Universitären 
  • Psychotherapeutischen Ambulanz 
  • Anke Steuer, Leitung der Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten/Wetter/Herdecke 
  • Inge Gregorincic, Koordinatorin Treff Ü 65 im Viadukt e. V. 

Welche Vorschläge haben Sie? Wer oder was hat Ihnen geholfen?
Gemeinsam möchten wir unseren Erfahrungsschatz erweitern.
Anke Steuer, Selbsthilfe-Kontaktstelle, und Ulla Weiß, Viadukt, moderieren.


• Wann: 21.02.2018 von 11 – 14 Uhr
• Wo: Viadukt, Neubau, Ruhrstraße 72, Witten

Gegen 13 Uhr laden wir Sie zu einem warmen Imbiss ein. Dabei können wir weiter ins Gespräch kommen.

Der Eintritt ist frei. Über eine Rückmeldung, ob Sie teilnehmen, freuen wir uns. Bitte melden Sie sich an bei: Ulla Weiß, 02302/ 96 40 236 und Email: uweiss@viadukt-witten.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen