Saison auf der Ruhr hat begonnen
Leinen los für die "Schwalbe"

Per Schiff durchs Ruhrtal tuckern - die MS Schwalbe II hat ihren Betrieb ab dem Hafen Heveney wieder aufgenommen.
  • Per Schiff durchs Ruhrtal tuckern - die MS Schwalbe II hat ihren Betrieb ab dem Hafen Heveney wieder aufgenommen.
  • Foto: Archiv / Stadtwerke Witten
  • hochgeladen von Petra Vesper

Pünktlich am Karfreitag hieß es erstmals wieder: „Leinen los“: Die "Schwalbe II", das beliebte Ausflugsschiff, ist in seine Saison gestartet. Ab sofort ist das Schiff der Stadtwerke Witten wieder regelmäßig mittwochs bis sonntags zwischen den Anlegestellen Freizeitbad Heveney und Zeche Nachtigall unterwegs.

Hochwasserfolgen

Auf der rund sieben Kilometer langen Strecke können Gäste nun wieder das bunte Panorama während der Fahrt durch das idyllische Ruhrtal genießen. In diesem Jahr sind Zwischenstopps, anders als in den Vorjahren, wieder möglich. Natürlich unter den aktuellen geltenden Coronabestimmungen – derzeit können Gäste mit 3G-Status an Bord. Vom Freizeitbad Heveney geht es, statt bis zur Uferstraße, bis zur Zeche Nachtigall. Grund dafür: Die Fahrrinne, die zum Anleger Uferstraße führt, ist nach dem Hochwasser 2021 noch nicht wieder befahrbar und kann daher nicht angesteuert werden. Weitere Stopps auf der Strecke sind die Lakebrücke und die Schleuse Hardenstein.
Die Schwalbe II sticht mittwochs, donnerstags, samstags und sonntags um 13 und 15 Uhr und samstags, sonntags und feiertags zusätzlich um 11 Uhr ab Heveney in See.
Mehr Informationen finden Interessierte unter www.stadtwerke-witten.de/personenschifffahrt.

Trauungen und Gesellschaftsfahrten


Eine weitere gute Nachricht: Auch Trauungen (maximal 50 Personen inkl. Standesbeamte und Brautpaar) und Gesellschaftsfahrten können – natürlich unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzverordnung - wieder an Bord der MS Schwalbe II stattfinden. Informationen und Beratung gibt es unter 02302 / 9173 – 450.

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.