Feuerwehr Witten erhielt Zuwachs
Elf neue Einsatzkräfte

Die neuen Einsatzkräfte der Wittener Feuerwehr.
  • Die neuen Einsatzkräfte der Wittener Feuerwehr.
  • Foto: Feuerwehr Witten
  • hochgeladen von Nicole Martin

Die Feuerwehr Witten freut sich über elf neu gewonnene Feuerwehrmänner und -frauen in der Freiwilligen Feuerwehr.

Insgesamt sechs Wochen lang trafen sich die neuen Einsatzkräfte ehrenamtlich neben Beruf und/oder Schule zweimal wöchentlich für die umfangreiche Grundausbildung.
Anfangs stand die geplante Ausbildung durch die Corona-Krise auf der Kippe. Für die Durchführung stellte die Feuerwehrführung in Zusammenarbeit mit den Ausbildern im Vorfeld ein "wasserdichtes" Hygienekonzept auf die Beine, erst danach war es möglich, den Lehrgang sicher für alle Beteiligten zu gestalten.

Unterricht auf Abstand

Im theoretischen Unterricht, mit ausreichend Abstand, erlernten die Teilnehmer Brand- und Löschlehre, Rechte und Pflichten und vieles mehr. Auf dem Hof der Berufsfeuerwehr Witten, am Gerätehaus der Löscheinheit Bommern oder auch am offenen Gewässer der Ruhr wurde das Erlernte in die Praxis umgesetzt. Auch im Praxisteil war selbstverständlich das Tragen der Mund-Nasenmasken Pflicht.
Dann stand die praktische Abschlussprüfung an. Wittens Ausbildungsleiter Ralf Schröder, der Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Witten Gerd Webelsiep und Ausbilder Markus Schürmann bescheinigten den Teilnehmern gute Leistungen.
Im Anschluss sprach Schröder den Ausbildern und Lehrgangsteilnehmern seine Anerkennung für die erbrachte Arbeit aus und überreichte die redlich verdienten Urkunden.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen