Stand- Up- Paddle-Kurs

ein Geburtstagsgeschenk noch vom letzten Jahr
11Bilder
  • ein Geburtstagsgeschenk noch vom letzten Jahr
  • hochgeladen von Franz Burger
Wo: Kemnader See, Bochum auf Karte anzeigen



Bochum/
Manchmal sollte man den Mund nicht so voll nehmen.
Es ist zwar über ein Jahr her, als wir mal mit unserer Tochter am Kemnader See
einen Trödelmarkt besucht hatten.
Eine schöne Bootfahrt wurde auch unternommen.
Das Wetter war ideal, so schloss sich ein längerer Spaziergang an.
Auf dem Wasser konnte man einige Sportarten beobachten, unter anderem die Stand-Up-Paddler.
Ja, da hatte ich wohl so in den Raum geworfen," ach das könnte ich mir auch ganz gut vorstellen."
Mein Geburtstag kam immer näher.
Unsere Tochter hatte wohl meinen lockeren Spruch gerne aufgenommen, so wurde mir schon im letzten Jahr zum Geburtstag, dieser Paddelkurs geschenkt.
Bei einem Anruf in der Surfschule sagte man mir, dieser Gutschein wäre solange gültig wie es diese Surfschule gibt.
Also hatte ich noch reichlich Zeit zum überlegen, ob ich wirklich so mutig bin um diesen Kurs mit zu machen.
Heute war es endlich soweit.
Gut gelaunt fuhren wir Richtung Kemnader See, vom Parkplatz bis zur Surfschule geht man ca.10 Minuten zu Fuß.
Einige Teilnehmer standen schon an der Halle der Surfschule.
Die Formalitäten waren schnell fertig, die Teilnehmer wurden durch das Personal sehr gut eingewiesen.
Die Erklärungen zum Verhalten auf dem Brett waren sehr schnell erledigt, so ging man gemeinsam zum See.
Ich hätte nie geglaubt, dass man so schnell auf das Wasser kommt.
Die gelernten Paddelschläge waren bei dem Wind ganz schön anstrengend.
Die verschiedenen Körperhaltungen wurden getestet, ob man in der Hocke paddelt oder gar im stehen ist ja ein Himmelweiter Unterschied.
Jeder sollte sich selbst einschätzen können, wie mutig man ist.
Für mich war der Wind für uns Anfänger schon ganz schön heftig, so war nicht nur das Paddeln erschwert, als ich nach ca. 1 Stunde meinte, ich wäre sicher genug mal aus der Hocke in den Stand zu kommen, wurde ich eines besseren belehrt, plumps lag ich im Wasser, erst mal versuchen auf das Brett zu kommen.
Das Wasser im See war sehr warm, man paddelt in ca. ein bis anderthalb Meter tiefem Wasser.
Es machte trotz der Windverhältnisse mal Spaß, diesen Paddel Kurs zu besuchen.
Der Kurs vor uns hatte in den zwei Stunden kaum Wind, dafür war zu der Zeit die Sonne sehr stark.
Ob ich nochmal einen weiteren Kurs mitmache, werde ich mir reiflich überlegen.
Jetzt werde ich wohl eher vorsichtiger mit meinen Sprüchen umgehen.
Eine kleine Stärkung nach dem Krurs war dringend nötig

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen