Fußball-Landesliga
Transfercoup für Blau-Weiß Mintard – 118maliger Oberligaspieler kommt!

Roland Henrichs (links), sportlicher Leiter bei Blau-Weiß Mintard, freut sich auf den Neuzugang aus der Oberliga Emrah Cinar (rechts).
  • Roland Henrichs (links), sportlicher Leiter bei Blau-Weiß Mintard, freut sich auf den Neuzugang aus der Oberliga Emrah Cinar (rechts).
  • Foto: Foto: Frank Wälscher
  • hochgeladen von Frank Wälscher

Blau-Weiß Mintard verpflichtet Emrah Cinar. Er ist nach Max James Haubus, der vom ETB Schwarz-Weiß Essen kam, der zweite Spieler, der zur neuen Saison aus der Oberliga zum Landesligisten wechselt. Der Stürmer kommt von Germania Ratingen. Die sportliche Leitung freut sich über den Neuzugang. Marco Guglielmi: “Ich kenne Emrah schon aus Schonnebeck. Als wir jetzt die Chance bekamen, ihn nach Mintard zu holen, haben wir zugegriffen.“

Emrah Cinar weiß, wo die Tore in der Landesliga stehen. In seinen 4 Jahren in Rellinghausen und Schonnebeck traf der gebürtige Essener insgesamt 65 Mal; das macht einen Schnitt von 16,5 pro Saison. Zu den 111 Spielen in der Landesliga kommen noch 118 Oberligaspiele für Schonnebeck und Germania Ratingen.

Der 33jährige Stürmer freut sich auf seinen neuen Klub: „Ich wollte zeitlich etwas kürzertreten. Mein Kumpel Marco Brings brachte dann Blau-Weiß Mintard ins Spiel. Und da ich den Verein noch aus der Zeit kenne, als mein Bruder Oktay hier gespielt hat, und ich ihn damals oft gesehen habe, habe ich mich sofort an diese herzliche Atmosphäre erinnert.“ Auch die Mannschaft gefällt ihm gut: „Das sind alles super Jungs, die einen tollen Fußball spielen. Ich freue mich sehr auf die neue Saison“.

Roland Henrichs abschließend: „Emrah Cinar ist ein nicht nur ein guter Fußballer, sondern auch ein toller Mensch, der vom Typ her perfekt in unser Team passt“.

Blau-Weiß Mintard heißt Emrah Cinar herzlich willkommen!

Autor:

Frank Wälscher aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen