Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Familienfest am Gesundheitscampus Sauerland
Kneipp hautnah

Balve. Über das Förderprogramm „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ des Landessportbundes NRW plant der Kneipp-Verein Balve am Samstag, 7. September, ein Familienfest. Unter dem Motto "Stark und gesund mit dem Kneipp-Verein Balve“ erwarten die Besucher zwischen 14 und 18 Uhr unter anderem Bastelaktionen für Kinder, Kulinarisches vom Grill und Obstspieße, Ernährungsberatung sowie viele Mitmachaktionen für Jung und Alt wie zum Beispiel Yoga oder Entspannungskurse. Der Kneipp-Verein Balve informiert...

  • Balve
  • 17.08.19
Zweimal monatlich lädt die Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg Kinder mit Behinderungen zu Spiel und Spaß ein.

Spiel und Spaß für Kinder mit Behinderungen
Amalies Samstagsgruppe

Nach den Sommerferien bietet der Familienunterstützende Dienst (FUD) der Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg wieder an jedem zweiten und vierten Samstag im Monat „Amalies Samstagsgruppe“ für Kinder mit Behinderungen an. Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 13 Jahren treffen sich zu Spielen und Bastelaktivitäten im Gruppenraum an der Emscherstraße 184, in Hamborn. Außerdem stehen Ausflüge in die nähere Umgebung auf dem Programm. Jeder Termin hat ein eigenes Motto: zum Beispiel...

  • Duisburg
  • 17.08.19
Wer gerne Basketball spielt, der ist im HoT Hülsberg genau richtig.

Grillen und chillen
Kicker- oder Basketball-Tuniere im HoT Hülsberg in Marl

Das HoT Hülsberg lockt in der letzten Ferienwoche mit tollen Aktionen. Jugendliche ab 14 Jahren sind eingeladen, ihre Wünsche und Anregungen für die Freizeitgestaltung zu äußern. Die Aktionswoche findet von Montag bis Freitag, 19. bis 23. August (jeweils ab 17 Uhr) statt. „Wir bieten zum Beispiel Kicker- oder Basketball-Tuniere ebenso wie Konzerte an“, sagt Einrichtungsleiter Dieter Müller. Darüber hinaus gibt es für kleine Preise Leckeres vom Grill und kühle Getränke. Eine Anmeldung ist...

  • Marl
  • 17.08.19

Tradition
Zwei wunderschöne Wochen beim Ferienspaß in Hasselt

Schon seit über 35 Jahren Ferienspaß in Bedburg-Hau: Unter der neuen Trägerschaft der SGE Bedburg-Hau 05 e.V. wechselte der Standort zum Sportplatz in Hasselt, wo Kinder zwischen 6 und 12 Jahren in der dritten und vierten Sommerferienwoche von jeweils Montag bis Freitag betreut und gefördert wurden. Das 24-köpfige ehrenamtliche Betreuerteam unter der Leitung von Jörg Neuy hatte ein buntes Programm mit Spielen, Basteln, mehreren Ausflügen und einer Menge Spaß für die Kinder vorbereitet....

  • Bedburg-Hau
  • 17.08.19

Geht doch
Kranenburger erlebten einen gelungen Neustart der Kirmes

Wer hätte das gedacht – ganz Kranenburg feierte vier Tage lang Kirmes, und zwar zu einem Zeitpunkt wie in altern Zeiten. Stand doch die Kranenburger Pfingstkirmes jahrelang in der Kritik, sowohl wegen der stetig abnehmenden Besucherzahl als auch wegen der Unattraktivität des Kirmesplatzes. Grund genug, nunmehr einen Neustart zu wagen. Von Annemarie Nickesen Kranenburg. So wurde kurzerhand ein neunköpfiges Kirmeskomitee gebildet, das ein ganzes Jahr lang ein umfangreiches, vielfältiges...

  • Kranenburg
  • 17.08.19
Zu einem angeregten Austausch über Bienen und deren Bedeutung für die Umwelt traf Bürgermeister Christoph Tesche zahlreiche Mitglieder des Imkervereins auf dem Lehrbienenstand am Ickerottweg in Suderwich.

Recklinghausen: Einblicke in die Welt der Bienen - Kreisimkerverein gewinnt Klimaschutzpreis

Spannende Einblicke in die Welt der Bienen bekam Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche bei seinem Besuch auf dem Lehrbienenstand des Imkervereins am Ickerottweg in Suderwich. Anlass war der Gewinn des Klimaschutzpreises 2018 durch den Kreisimkerverein, in dem sich acht Vereine zusammengeschlossen haben. "Mit dem Preisgeld von 2500 Euro haben wir die Ausstattung für unsere Neuimkerschulung finanziert, die im März startet", so die Vorsitzende Kathrin Wehling. 30 Teilnehmer können...

  • Recklinghausen
  • 17.08.19
70-jähriges Bestehen des Kleingartenvereins Hochlarmark.

Recklinghausen: Kleingärtner feiern

Sein 70-jähriges Bestehen feiert der Kleingärtnerverein Hochlarmark, Westfalenstraße 103, am Samstag, 31. August, mit einem großen Fest. Vereinsvorsitzende Elisabeth Kirchner und der Festausschuss sind seit Wochen mit den Vorbereitungen beschäftigt. Geboten wird ein buntes Programm. Pünktlich um 11 Uhr startet in der Gaststätte "Grüne Insel" das Fest mit einem Glas Sekt. Das Kinderprogramm beginnt um 14 Uhr. Auf die Jungen und Mädchen warten die Einweihung eines Insektenhotels, eine...

  • Recklinghausen
  • 17.08.19

Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.
Jetzt in noch größerer Mann(Frau)-Stärke 24 Stunden/7Tage für Sie kostenlos einsatzbereit

Seit dem Frühjahr 2019 hat die BRH Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V. weitere geprüfte Teams und Einsatzkräfte. In den vergangen Monaten wurden alle Teams zusätzlich einer praktischen und theoretischen Einsatzüberprüfung unterzogen. Diese Prüfung fand unter realen Bedingungen in einem fremden Gelände und bei Nacht statt. Die Teams wurden zusätzlich auf Herz und Nieren in den Bereichen Suchtaktik, Navigation, Funk, Orientierung und Teamwork geprüft. Als neue geprüfte Teams...

  • Wesel
  • 16.08.19
Bürgermeister Ulrich Roland besuchte vor wenigen Tagen die Caritas-Ferienkinder in Butendorf und wurde begeistert begrüßt. Was aber auch kein Wunder angesichts der mitgebrachten Süßigkeiten war.

Über 100 Kinder aus Gladbeck nehmen an Caritas-Stadtranderholung teil
Ferienspaß direkt vor der Haustüre

Die Zeiten haben sich geändert. So manches Angebot für daheimgebliebene Ferienkinder ist von der Bildfläche verschwunden. Nicht aber die bewährte "Stadtranderholung" des hiesigen "Caritasverbandes". Die Nachfrage ist weiterhin gegeben. Und darauf reagiert der Caritasverband, hat für die laufenden Sommerferien wieder drei jeweils zweiwöchige "Stadtranderholungen" für Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren organisiert. Mit von der Partie sind auch insgesamt elf Jungen und Mädchen mit...

  • Gladbeck
  • 16.08.19
Das UPS-Team - im Bild zusammen mit Caritas-Mitarbeitenden auf dem Gelände des Wilhelm-Sternemann-Hauses - hat sich ordentlich ins Zeug gelegt.

Wilhelm-Sternemann-Haus profitiert von der Kontaktbörse
Verschönerung dank Ruhrdax

50 Ver­ein­ba­run­gen, so­ge­nann­te Matches, im Ge­gen­wert von ca. 30.000 Euro – so lau­tet das er­freu­li­che Er­geb­nis des Ruhrdax’19, der am 6. Mai im Bür­ger­saal der Aka­de­mie Mont-Ce­nis in Her­ne statt­fand. Ins­ge­samt ka­men Ver­tre­ter von 22 Un­ter­neh­men und 38 ge­mein­nüt­zi­gen Ein­rich­tun­gen auf dem Markt­platz zu­sam­men, um ge­mein­sa­me, ge­mein­nüt­zi­ge Pro­jek­te zu pla­nen. Mit dabei war auch die Caritas-Wohungslosenhilfe aus Gelsenkirchen. Dank des Ruhrdax wurde...

  • Gelsenkirchen
  • 16.08.19
 Auch den Garten der Tafel, wo Obst und Gemüse angebaut wird, zeigte Helmut Lewin (l.) der Grünen Fraktion an der Osterlandwehr.
2 Bilder

In 15 Jahren wurde die Tafel von der ehrenamtlichen Hilfe für viele zur Basisversorgung
15.000 kaufen hier ein

 Besser wäre es, wenn man sie gar nicht bräuchte: die Dortmunder Tafel. Doch das ist noch lange nicht der Fall: Etwa 15.000 Dortmunder sind aufgrund ihrer Lebens- und Einkommenssituation berechtigt und kaufen Lebensmittel beim Verein Dortmunder Tafel ein, viele weitere stehen auf der Warteliste. 600 ehrenamtliche Helfer stellen sicher, dass immer für alle etwas da ist.  „Damit hat sich ein ursprünglich zusätzliches, ehrenamtliches Angebot als Basisversorgung etabliert“, stellt Ulrich...

  • Dortmund-City
  • 16.08.19

Kooperation mit dem Förderverein der Zeche Königsborn
Shantychor Unna lädt zum Frühschoppen ein

Das traditionelle Frühschoppen des Original Shantychor Unna findet dieses Jahr, zusammen mit dem Jubiläum des Förderverein der Zeche Königsborn, in Bönen statt. "Im Jahre seines 30-Jährigen Jubiläums hat der Shantychor gerne das Angebot des Fördervereins angenommen, die Veranstaltung am Förderturm in Bönen durchzuführen", sagt Shanty-Geschäftsführer Sigurd Senkel. Gefeiert wird im Freien. Vor möglichen Regenschauern schützen aufgebaute Zelte, auch reichlich Sitzmöglichkeiten stehen zur...

  • Unna
  • 16.08.19
  •  1
Aktuell findet in Barkenberg ein Familien-Ferien-Spaß des KiJuFaz statt. Gut 80 Personen aus den betreuten Familien kommen derzeit täglich auf dem Gelände des Cafe Pott im Surick zusammen und genießen hier ihre gemeinsame Zeit.

Vielseitiges Programm
KiJuFaz Familien-Ferien-Spaß in Barkenberg kommt gut an

Aktuell findet in Barkenberg ein Familien-Ferien-Spaß des KiJuFaz statt. Gut 80 Personen aus den betreuten Familien kommen derzeit täglich auf dem Gelände des Cafe Pott im Surick zusammen und genießen hier ihre gemeinsame Zeit. Zusammen mit Mitarbeitern des Winni Streetwork Projektes, Rangern des RVR und beispielsweise einem Erlebnis Pädagogen wurden viele unterschiedliche Programmpunkte ausgearbeitet. Das Tagesprogramm ist sehr vielseitig. Eine Woche lang wird unter anderem auch zusammen...

  • Dorsten
  • 16.08.19
Die Schlagerpiratin Marina Kirsten singt im Seniorenzentrum Barkenberg.

Musik im Café
Schlagerpiratin Marina Kirsten singt im Seniorenzentrum Barkenberg

Am Sonntag, 18. August, liegt mal wieder Musik in der Luft. Ab 11.00 Uhr lädt das Seniorenzentrum der AWO in Barkenberg alle interessierten Dorstener Bürgerinnen und Bürger ins hauseigene Café ein. Bei freiem Eintritt und leckeren Grillwürstchen wird den Zuhörern an diesem Sonntagvormittag ein buntes Potpourri aus bekannten Schlagermelodien geboten. Diesmal ist es Marina Kirsten, die sich selbst „Schlagerpiratin“ nennt, die im Zeitraum von 11.00 bis 13.00 Uhr die Bühne im AWO Café „entern“...

  • Dorsten
  • 16.08.19
Hohe Mark Steig  – die Ausschilderung hat begonnen. Mit dabei waren RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, der Landrat des Kreises Recklinghausen Cay Süberkrüb und Vertreter der beteiligten Städte, des Naturparks Hohe Mark, des Sauerländischen Gebirgsvereins sowie des Hohe Mark Tourismus Vereins.

RVR beginnt mit Ausschilderung des Hohe Mark Steigs
Neuer Fernwanderweg durchs nördliche Ruhrgebiet

Vielfältige Naturlandschaften, Aussichtpunkte und Sehenswürdigkeiten vereint künftig der Fernwanderweg Hohe Mark Steig. Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet gemeinsam mit weiteren Partnern die Realisierung des längsten Fernwanderweges in der Metropole Ruhr. Er verläuft auf 158 Kilometern von Olfen bis Wesel und verbindet dabei elf Gemeinden im Ruhrgebiet, im Münsterland und am Niederrhein. Die Strecke soll bis Frühjahr 2020 zu einem Vorzeigewanderweg entwickelt werden. Heute wurde das...

  • Dorsten
  • 16.08.19
4 Bilder

Jugendgruppe des Zugvogel wirbt junge Mitglieder
Zugvögel veranstalten Tag der offenen Tür in Lohberg

Die Jugendgruppe des Zugvogel dt. Fahrtenbund e.V. veranstaltet am Samstag, den 24. August 2019 ab 12 Uhr ein Sommerfest und lädt interessierte Jungen und Jugendliche, sowie deren Eltern zum Tag der offenen Tür ins das Jugendheim auf der Dorotheenstraße 114 (gegenüber der Freizeitanlage) in Lohberg ein. Bei Spielangeboten, Hüpfburg, Grillstand und Lagerfeueratmosphäre bietet sich die Gelegenheit, sich über die Jugendgruppe zu informieren, Bilder von den Sommerfreizeiten zu sehen und mit den...

  • Dinslaken
  • 16.08.19
  •  1
22 Flüchtlingskinder und acht deutschsprachige Kinder verbrachten sechs tolle Tage miteinander.
2 Bilder

Sommercamp: jede Menge Bewegung, Spaß, Sport, Bildung und Integration

Sehr zufrieden ist der KreisSportBund (KSB) Unna mit der kürzlich veranstalteten integrativen Ferienfreizeit „Sommercamp“, das für Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren ausgerichtet ist.  Die Unterbringung der Gruppe erfolgte im Feriendorf Hachen des Landessportbundes NRW. Ganz unter dem Motto „Bewegung, Spaß, Sport, Bildung und Integration“ verbrachten 22 Flüchtlings- und acht deutschsprachige Kinder sechs tolle Tage miteinander und konnten so ihre Kompetenzen im Umgang mit...

  • Unna
  • 16.08.19

DRK sucht dringend Blutspender der Blutgruppe 0
Der DRK-Blutspendedienst West, eine Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes, wendet sich mit einer dringenden Bitte an alle Blutspender der Blutgruppe 0.

Die lange Zeit der bereits vergangenen Ferienwochen im Versorgungsgebiet (die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland) wirken sich stark auf die Lagersituation der Blutspenden und somit auf die Versorgung der Krankenhäuser mit Blutkonserven aus. Nach DRK- Angaben werden in dem Versorgungsgebiet täglich mindestens 3.000 Blutspenden benötigt, um die Belieferung der Krankenhäuser sicher zu stellen. Die „Komfortzone“ läge hier jedoch bei einem 3-Tagesvorrat, um jederzeit auf...

  • Herne
  • 16.08.19

BiBi am See lädt ein
Radtour „Rund um Wulfen“

Die BiBi am See bietet am Samstag 24. August einen Ausflug für jedermann an. Die 30 km lange Radtour führt ungefähr an der heutigen Wulfener Grenze entlang. Zwischendurch gibt es kurze Stopps und eine Kaffeepause. Reinhard Schwingenheuer und Christian Gruber haben die Strecke ausgearbeitet, die auch einige verkehrsreiche Straßen quert. Deshalb wird empfohlen eine Warnweste zu tragen. Start ist um 14 Uhr an der Wulfener Bibliothek.

  • Dorsten
  • 16.08.19
Bei der Bombenevakuierung in Köln am gestrigen Donnerstag: Die Langenfelder Malteser Krankenwagen warten im Bereitstellungsraum auf den nächsten Transporteinsatz.

Langenfelder Malteser unterstützen bei Bombenevakuierung in Köln
Vier ehrenamtliche Sanitäter im Einsatz

Am Donnerstag, 15. August, wurde in Köln-Zollstock eine 250-Kilogramm-Weltkriegsbombe gefunden. Unter anderem müssen auch drei Altenheime evakuiert werden. Angaben der Stadt Köln zufolge waren insgesamt rund 8600 Personen von den Evakuierungsmaßnahmen betroffen. Um einen schnellen und reibungslosen Ablauf zu gewährleisten wurden daher Kräfte der Hilfsorganisationen aus dem Umland zur Unterstützung angefordert. Die ehrenamtlichen Helfer der Langenfelder Malteser wurden um 15.23 Uhr alarmiert....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.08.19
Bereiten das Möllebeckfest 2.0 vor: von links Jan Scholte-Reh, Jens Geßmann, Dorothea Rühl, Thorsten Kandora, Tanja Kaufmann, Ivonne Schramm, Dietmar Hahn, Wolfgang Hunck, Marcel Krause und Jana Reinartz.

Möllebeckfest 2.0
Neuauflage des beliebten Dorffestes

Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft Bruckhausen (VFDB) gegründet Das Möllebeckfest hat im Hünxer Ortsteil Bruckhausen eine lange Tradition. Bereits im Jahr 1980 schlossen sich erstmals 15 Gewerbetreibende mit dem Ziel, regelmäßíg ein Fest für die Bevölkerung zu veranstalten, zu einer Gemeinschaft zusammen. Das Möllebeckfest auf dem Danziger Platz war geboren und wuchs rasant. Leider reichte im letzten Jahr das personelle Gerüst der Werbegemeinschaft, die sich mittlerweile...

  • Hünxe
  • 16.08.19
Protogonisten (Bild von oben links nach rechts – unten von links nach rechts): Technik (Oliver Schmitz), Crispin (Dominik Cieplak), ewiger Langzeitstudent Kellner (Jürgen Schonebeck), Jenny (Anne Schonebeck), Friseurin und Tochter von Erika Taxifahrerin (Annette Klug), Erika (Hildegart Künsken), Herz der Bude Herr Weißhut (Heiner Klomfaß), Hausmeister und Eigentümer der Bude Herr Bergmann (Berthold Künsken), ein reicher Bauunternehmer Omma Klärchen (Petra Humbert), ist die gute Seele des Hauses und liebt ihre Katze Souffleuse (Barbara Klomfaß). Es fehlen:  Cordula (Petra Vadder) adrette, charismatische und sehr wohlhabende alleinstehende Dame Charlotte Pielsticker, Mitautorin des Theaterstückes Anne Bude.

Karten im Vorverkauf
Theatergruppe des Heimatvereins Wulfen präsentiert neues Theaterstück „Anne Bude“

Die Theatergruppe des Heimatvereins Wulfen präsentiert im September 2019 ihr neustes Theaterstück „Anne Bude“. Veranstaltungsort ist wie in den Jahren zuvor das Heimathaus am Rhönweg. Die Termine finden im September am 20., 21., 22., so wie auch am 26., 27. und 29. statt. Am Samstag, den 28.09. ist keine Aufführung geplant. Diesmal traut sich die Theatergruppe an ein selbst geschriebenes Theaterstück heran. Der Ort des Geschehens ist eine Ruhrgebietes-typische Bude, wo das herzliche...

  • Dorsten
  • 16.08.19
Bürgermeister Werner Kolter (r.), Heinz-Dieter Edelkötter, Leiter des Bereiches Jugend und Familie, Beigeordnete Kerstin Heidler (2.v.l.) und Rene Bast, Leiter des Kinder- und Jugendbüros, übergaben die neuen Spielgeräte an die Kinder.

Spielplatz an der Platanenallee wieder eröffnet
Auf die Plätze, fertig, los!

Endlich wieder klettern, rutschen und schaukeln: Der Spielplatz an der Platanenallee wurde offiziell neu eröffnet und ist nun frei zum Spielen und Toben. Die Stadt Unna hat die Sommerferien dazu genutzt, den Spielplatz an der Platanenallee im Kurpark, als auch den Bolz- und Basketballplatz an der Döbelner Straße zu sanieren und an der Hubert-Biernat-Straße einen Naturspielraum zu errichten. Bürgermeister Werner Kolter, Heinz-Dieter Edelkötter, Leiter des Bereiches Jugend und Familie,...

  • Unna
  • 16.08.19

Vortrag - Die kfd St. Marien Fröndenberg
Starke Frauen im Glauben

Fröndenberg. Die kfd St. Marien Fröndenberg lädt am Montag, 19. August, um 19 Uhr zu einem Vortrag im Pfarrzentrum St. Marien (an der Marienkirche, Auf dem Sodenkamp in Fröndenberg) ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die katholischen Frauen Deutschlands, kurz kfd, sind bundesweit mit über 450.000 Mitgliederinnen vertreten. Referentin Ilona Degenhardt (freiberuflich tätig für die kfd Paderborn) wird an diesem Abend viele Fragen zur kfd beantworten: "Für was steht die kfd? Was ist ihr...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 16.08.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.