Baumaterialbeschaffung einer Wespe

6Bilder

Alle bei uns heimischen typischen „Wespen“ gehören zu den Papierwespen und bilden einjährige Nester aus „Holzpapier“, was ihnen ihren Namen gegeben hat.

Das Wespennest ist meist unterirdisch angelegt und man kann die Wespen an einem geschützten Fleck im Boden verschwinden sehen. Hin und wieder wird aber auch ein Baum oder Schuppen zum Nestbau genutzt. Dann wird das Nest an der Decke befestigt. Als Baumaterial wird zerkautes, mit Speichel vermischtes, weiches Holz zu einer Art Papier umgewandelt und zum Nestbau genommen. In besiedelten Gebieten kann man häufig Wespen an den Holzzäunen sehen, wie sie Holz zum Nestbau mit ihren Kauwerkzeugen abkratzen.

Quellennachweis: Natur-Lexikon

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen