Kinder-Ferien-Party startet an der Körnig-Halle

Im Trockenen Surfen können Ferienkinder im großen Spieleparcours in der Helmut-Körnig-Halle bei der Kinder-Ferien-Party.
7Bilder
  • Im Trockenen Surfen können Ferienkinder im großen Spieleparcours in der Helmut-Körnig-Halle bei der Kinder-Ferien-Party.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Antje Geiß

Zum Start in die Ferien lädt die Kinder-Ferien-Party in Dortmund Daheimgebliebene in den ersten beiden Wochen vom 16. bis 27. Juli in die Helmut-Körnig-Halle ein. Erwartet werden an den zehn Tagen rund 30.000 Kinder, denen kostenlos Spiel und Sport geboten wird.

Um die Sommerferien mit einer Menge Spaß und Action aufzupeppen, hat sich der Verein Kinder-Ferien-Party Westfalen ab Montag, 16. Juli, ein volles Ferienprogramm ausgedacht. Die Helmut-Körnig-Halle an der Strobelallee öffnet bis zum 27. Juli montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr für Kinder von sechs bis 13 Jahren. In und rund um die Halle können sie betreut mit Gleichaltrigen Zeit verbringen, sich kreativ betätigen und viele Spielangebote ausprobieren.

Auf der Welle reiten 

Ein Surf-Simulator, ein Bungee-Trampolin, und eine Piraten-Hindernisbahn XXl zählen zu den rund 40 Programmangeboten unter Aufsicht. Dazu zählen Spiele, Kreatives, Ruhezonen, Lesen- und Medienbereich, Sportangebote, Erlebnisangebote, Aktivitäten auf Bühnen und täglich wechselnde Programm-Höhepunkte. Und mit Darth Vader & Co sind sogar jeden Tag die Die Helden von Star Wars mit dabei. Gespielt wird Powerballs, eine Hüpfburg ist aufgeblasen und Kinder können bei einer Mini-Playback-Show mitmachen.

Alle Angebote sind kostenlos

Eltern und Betreuer können Kinder begleiten sind jedoch von den Spielstationen ausgeschlossen. Behinderte können begleitet werden. Die Angebote der Kinder-Ferien-Party sind für die Besucher kostenfrei, auch für Gruppen aus dem Offenen Ganztag.
Organisiert wird die Kinder-Ferien-Party fast komplett ehrenamtlich von einem Verein. "Denn noch immer fehlen vielen Familien die Mittel, um in Urlaub fahren zu können. Sie benötigen diese soziale Ferienaktion mehr denn je", so Friedrich Dieck, Geschäftsführer des Vereins Kinder-Ferien-Party Westfalen. Mit Turnieren in diversen sportlichen Disziplinen, vielen kreativen Spielen und Bastelaktionen werden die Kinder gefördert und gefordert.

Zum Hintergrund: 
Die Party wird seit 1970 mietfrei in der Körnig-Halle durchgeführt.
 Sieben Pädagogen und über 35 Helfer betreuen die Kinder.
 Die Kosten von rund 72.000 Euro werden über Spenden und Bußgelder finanziert.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen