Stadtbezirksmarketing Scharnhorst schreibt dritten Wettbewerb "Scharnhorst-Ost im Licht" aus
Das große Weihnachtsleuchten

Aller guten Dinge sind Drei: Zum dritten Mal seit 2017 schreibt das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst in diesem Advent einen Wettbewerb um die besten (vor-)weihnachtlichen Beleuchtungen an den Fenstern, Balkonen und in den Hausgärten von Scharnhorst-Ost aus. - Geht's Ihnen auch so? Das Bild dieser im Jahr 2018 top-prämierten Weihnachtsbeleuchtung von Tina Guntermann mutet fast wie ein Flügel-Altar an...
2Bilder
  • Aller guten Dinge sind Drei: Zum dritten Mal seit 2017 schreibt das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst in diesem Advent einen Wettbewerb um die besten (vor-)weihnachtlichen Beleuchtungen an den Fenstern, Balkonen und in den Hausgärten von Scharnhorst-Ost aus. - Geht's Ihnen auch so? Das Bild dieser im Jahr 2018 top-prämierten Weihnachtsbeleuchtung von Tina Guntermann mutet fast wie ein Flügel-Altar an...
  • Foto: Oliver Schaper
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Zum dritten Mal in Folge seit 2017 winkt den Bewohnern der Großsiedlung ein Extra-Weihnachtsgeld: Das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst schreibt erneut den Wettbewerb "Scharnhorst-Ost im Licht" um die besten Weihnachtsbeleuchtungen an den Fenstern, Balkonen und in den Hausgärten von Scharnhorst-Ost aus.

Tausende von Lichtern erhellen alle Jahre wieder in der Adventszeit Fenster und Balkone der Mehrfamilienhäuser in der Großsiedlung. Kaum ein Stadtteil Dortmunds leuchtet in der Vorweihnachtszeit so hell wie Scharnhorst-Ost.

Leuchtende Engel, strahlende Sterne, farbenfrohe Rentiere, Nikolausfiguren und allerlei andere Lichtgestalten tummeln sich im Dezember an den Fassaden und verwandeln das vorweihnachtliche Scharnhorst-Ost am Abend in eine Welt beindruckender Lichtbilder.

Dies verdankt der Stadtteil allein seinen Bewohnern. Sie lassen Jahr für Jahr an den Fenstern, Balkonen oder auch in den Gärten ihrer Wohnungen die Lichter angehen. Und schaffen so gemeinsam das große Weihnachtsleuchten von Scharnhorst-Ost.

Das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst würdigt dies - mit Unterstützung der Werbegemeinschaft EKS - auch 2019 erneut mit einem Wettbewerb: Ausgeschrieben sind attraktive Preise. Der erste Preis ist mit 500 Euro dotiert. Als zweiter Preis winken 300 Euro, als dritter Preis 200 Euro. Die Preise gelten für die Weihnachtsbeleuchtung an jeweils einer Wohnung.

Einsendeschluss ist der 7. Dezember

Teilnahmeberechtigt sind Bewohner*innen im Alter ab 18 Jahren im Stadtviertel Scharnhorst-Ost. Eine schriftliche Anmeldung zum Wettbewerb ist erforderlich. Das Faltblatt mit der Anmeldekarte wird im Stadtteil Scharnhorst-Ost verteilt und liegt zudem aus in der Bezirksverwaltungsstelle Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277. Einsende- oder Abgabeschluss für die Anmeldekarte ist Samstag, der 7. Dezember 2019.

Die Preisvergabe erfolgt durch eine Jury. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 16. Januar 2019, im Begegnungszentrum für Senioren, Gleiwitzstr. 277, statt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb bietet Bezirksverwaltungsstellenleiterin Marion Hardt in ihrer Funktion als Geschäftsführerin des Stadtbezirksmarketings Scharnhorst, Zimmer 103, Gleiwitzstr. 277, Tel. 0231/50-288 17, E-Mail: mhardt@stadtdo.de.

Aller guten Dinge sind Drei: Zum dritten Mal seit 2017 schreibt das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst in diesem Advent einen Wettbewerb um die besten (vor-)weihnachtlichen Beleuchtungen an den Fenstern, Balkonen und in den Hausgärten von Scharnhorst-Ost aus. - Geht's Ihnen auch so? Das Bild dieser im Jahr 2018 top-prämierten Weihnachtsbeleuchtung von Tina Guntermann mutet fast wie ein Flügel-Altar an...
Anja Müller gewann beim letzten Mal für ihre „wunderschöne Szenerie aus Licht mit Sinn für Harmonie, weihnachtliche Traditionen und viel Liebe zum Detail“ den zweiten Preis.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.