Bettdecke brannte im Patientenzimmer im WBZ in der nördlichen Gartenstadt
Zwei Bewohner und zwei Mitarbeiter zogen sich leichte Rauchgasvergiftungen zu

Infolge eines Zimmerbrands im städtischen Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ) in der nördlichen Gartenstadt sind am heutigen Sonntag (3.3.) vier Menschen leicht verletzt worden. Zwei Bewohner und zwei Mitarbeiter des Seniorenwohnheims zogen sich leichte Rauchgasvergiftungen zu.

Gegen 11.52 Uhr lief in der Leitstelle der Feuerwehr der automatische Alarm einer Brandmeldeanlage auf. In einem Patientenzimmer des WBZ an der Straße „Am Zehnthof“ hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen, wurde der betroffene Flur in der zweiten Etage des Seniorenzentrums bereits durch das Personal geräumt.

Der Rettungsdienst versorgte die Patienten, nach einer Blutgasanalyse transportierten vier Rettungswagen die vier Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Das Feuer im Patientenzimmer, bei dem sich eine Bettdecke entzündet hatte, konnte durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr schnell gelöscht werden. Im Anschluss wurde der betroffene Flur gelüftet. Danach konnte der Trakt bis auf den Brandraum wieder frei gegeben werden.

Dank der schnellen Reaktion der WBZ-Mitarbeiter und der gut funktionierenden brandschutztechnischen Einrichtungen gelang auch kein Rauch in angrenzende Bereiche der Einrichtung, sodass der Betrieb ungestört weiterlaufen konnte. Zu weiteren Ermittlungen wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Die Feuerwehr war mit insgesamt 80 Einsatzkräften der Feuerwachen 1 (Mitte), 3 (Neuasseln), 4 (Hörde), 6 (Scharnhorst) und 8 (Eichlinghofen), der Löschzüge 12 (Aplerbeck) und 24 (Asseln) sowie des Rettungsdienstes vor Ort.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen