Ausstellung am Sonntagnachmittag im Kunstgarten am Schwarzen Weg in Neuasseln
"Achtung Querschläger"

Rolf Sablotnys Kunstgarten.
6Bilder
  • Rolf Sablotnys Kunstgarten.
  • Foto: Rolf Sablotny
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Bildhauer Rolf Sablotny öffnet wieder seinen Kunstgarten, Schwarzer Weg 86, in Neuasseln. „Achtung Querschläger“ ist der Titel der neuen Ausstellung am Sonntag, 12. Juli.

Von 14 Uhr bis 18 Uhr können Interessierte die neuen Werke von Rolf Sablotny, Sigrid Müller, Angelika Naujoks und Gastkünstlerin Monika Müller betrachten. Diese „Querschläger“ gehen in ihren Werken eigene Wege und wollen die Gäste mit ihrer Kunst unvermittelt und manchmal auch unsichtbar treffen. Das Akkustic-Jazz-Trio-Bönen liefert die musikalische Begleitung.

Sigrid Müller aus Unna, seit 2013 freiberuflich als bildende Künstlerin tätig, hat für die Gartenausstellung insbesondere Linol- und Holzschnitte sowie kleine Radierungen erstellt. Hierbei steht der Mensch im Mittelpunkt.

Die frühere Dortmunder Lehrerin Angelika Naujoks, seit 2018 freiberufliche Malerin - ihr Lieblingswerkzeug ist der Spachtel -, entführt im Kunstgarten in ein Universum, das von Insekten und Vögeln beherrscht wird.

Der gelernte Elektroinstallateur, Beuys-Schüler, freie Künstler und Gastgeber Rolf Sablotny präsentiert in seinem Kunstgarten seine neuen Werke, Figuren aus Stein oder Holz.

Gastkünstlerin Monika Müller aus Düsseldorf zeigt in dieser Ausstellung ebenfalls einige ihrer neuesten Werke; sie ist freischaffende Künstlerin und bekannt durch diverse Installationen.

Einzuhalten ist ein mit dem Gesundheitsamt abgestimmtes Corona-Hygiene- und Abstandskonzept. Menschen mit Symptomen werden gebeten, zu Hause zu bleiben.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen