In Körne, Wambel und der Gartenstadt
Wieder gemeinsame Gottesdienste in den Kirchen im Pastoralverbund Dortmund-Mitte-Ost

Seit dem Muttertag werden auch in der Körner Pfarrkirche St. Liborius wieder gemeinsame Sonntagsgottesdienste gefeiert.
  • Seit dem Muttertag werden auch in der Körner Pfarrkirche St. Liborius wieder gemeinsame Sonntagsgottesdienste gefeiert.
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Mit strengen Hygienevorschriften werden seit dem 10. Mai im Pastoralverbund Dortmund Mitte-Ost wieder gemeinsame Sonntags-Gottesdienste in den drei Kirchen St. Liborius (Körne), St. Martin (Gartenstadt) und St. Meinolfus (Wambel) gefeiert. Da die Teilnehmerzahl reduziert ist, kann es passieren, dass nicht genügend Plätze bereitgestellt werden können. Frühestmöglicher Einlass ist 30 Minuten vor Gottesdienstbeginn.

Die Teilnahme von Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung, von Personen, die mit COVID 19 infiziert oder an COVID 19 erkrankt sind, ist nicht zulässig. Ebenso dürfen keine Personen teilnehmen, die aktuell vom Gesundheitsamt als Kontaktperson eingestuft wurden.

Während des Gottesdienstes sind die Besucher*innen dazu angehalten, eine mitgebrachte Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Die Plätze werden zugewiesen; es wird darum gebeten diese nicht zu wechseln. Besucher/innen werden zudem gebeten, den Anweisungen der Ordner*innen unbedingt Folge zu leisten. Gottesdienstbesucher*innen sollen sich zudem in eine Liste einzutragen, um im Falle einer Infektion die Nachverfolgbarkeit besser gewährleisten zu können. Zudem ist die Abstandsregel von zwei Metern zu achten, Warteschlangen sind zu vermeiden.

In der Kirche liegen keine Gotteslobe aus, sie werden nicht benötigt. Gemeindegesang ist nicht vorgesehen, da Singen ein besonderes Risiko (Tröpfcheninfektion) birgt. Für die Gläubigen ist nur die Handkommunion möglich, Mundkommunion ist untersagt.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen