Fröbelschüler lernen Kinderrechte mit den Falken

Zum „Tag der Kinderrechte” haben die Dortmunder Falken mit Brackeler Fröbelschülern das erste Modul ihres Kinderrechte-Projekts „KidsCourage - Dortmund“ durchgeführt.

Dabei ging es darum, die verschiedenen Rechte, die Kinder haben, kennenzulernen. Es wurde diskutiert welche Rechte für die Schüler besonders wichtig sind. Anschließend haben die Kinder ein Ranking erstellt, auf welches Recht sie am ehesten verzichten könnten. Das wichtigste Recht für alle war einstimmig der Artikel 16 „Das Recht auf Privatsphäre“.

Die Schüler hatten bei der Gestaltung ihrer Kinderrechte mit Knete besonderen Spaß.

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen