ÖSG-Spielfest in der Halle Brackel: Handball-Minis toben beim Slalom

Auch die Kleinsten zeigten beim Handball-Spielfest der ÖSG Viktoria in der Sporthalle Brackel an verschiedenen Spielstationen, wie gut sie bereits mit dem Ball umgehen können.
2Bilder
  • Auch die Kleinsten zeigten beim Handball-Spielfest der ÖSG Viktoria in der Sporthalle Brackel an verschiedenen Spielstationen, wie gut sie bereits mit dem Ball umgehen können.
  • Foto: Anya Gürler
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Um Kindern ihren Sport ganz spielerisch näher zu bringen, hatte die Handballabteilung der ÖSG Viktoria zum Spielfest in die Halle Brackel eingeladen. Zahlreiche Kinder zwischen vier und zehn Jahren nutzten diese Gelegenheit, um die Ballsportart kennenzulernen.

Den Anfang machten die drei Mini-Mannschaften von TV Brechten, TSG Schüren und ÖSG. In der Pause ihres Turniers konnten die Spieler sieben Spielstationen ausprobieren.
Danach durften die Gäste ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. So tobten sich die Kinder beim Prellen im Slalom, Zielwerfen, Schwingen am Seil und Balancieren aus. Der Spaßfaktor stand dabei jederzeit an erster Stelle. Alle Kinder, die erfolgreich die Stationen gemeistert hatten, durften sich anschließend als Belohnung für ihre Leistungen mit Kuchen und Getränken versorgen und bekamen als Zuschauer beim Turnier der Minis einen ersten Eindruck vom Handballspiel.

INFO:
Die ÖSG sucht auch weiterhin junge Spieler für die neue Saison. Nach den Schulferien findet das Training wieder samstags ab 13 Uhr (Jahrgänge 2003/04 und 2005 und jünger) und ab 15 Uhr (Jahrgänge 2001/2002) in der Turnhalle der Reichshofgrundschule in Brackel statt. Dort sind auch Anfänger willkommen.
Gleiches gilt für den Se­niorenbereich. Auch hier wird noch nach Verstärkung für die kommende Saison gesucht. Bei Fragen steht Anne Leimbach (Telefon 0176/24 01 94 58) zur Verfügung.

Auch die Kleinsten zeigten beim Handball-Spielfest der ÖSG Viktoria in der Sporthalle Brackel an verschiedenen Spielstationen, wie gut sie bereits mit dem Ball umgehen können.
Zielwerfen, Prellen, aber auch Balancieren gehörten zu den Aufgaben, die die Kids meistern mussten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen