Nikolaus sammelt in der Jakobus-Kirche

Der Nikolaus alias Rolf Sobottka beim Gottesdienst in der Jakobus-Kirche.
  • Der Nikolaus alias Rolf Sobottka beim Gottesdienst in der Jakobus-Kirche.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Tobias Weskamp

Im Apostel-Bezirk der Reinoldi-Gemeinde wurde seit St. Martin für die Dortmunder Tafel gesammelt. Jetzt besuchte der Nikolaus (in Gestalt des bekannten Körner Ehrenamtlers Rolf Sobottka) die Wambeler Jakobus-Kirche und stieß dort auf St. Martin.

„Die beiden haben den Kindern erzählt, warum es so wichtig ist, armen Menschen zu helfen und miteinander zu teilen. Auch in Dortmund, wo jedes vierte Kind ja in Armut lebt“, beschreibt Pfarrerin Leona Holler. Gesammelt wurde vorher vor allem im Matthäus-Kindergarten und im Jakobus-Kindergarten. Mit dem, was noch vor dem Gottesdienst abgegeben wurde, kamen 30 Kartons Lebensmittel und 20 Kartons Drogerieartikel zusammen. Im Gottesdienst waren 120 Besucher. „Unser Bischofskostüm ist an den falschen Mann verliehen worden, wie wir am Sonntagmorgen festgestellt haben“, erklärt Leona Holler. „Kai Fischer vom Kostümverleih Sommer suchte uns ein Kostüm raus. Den Kindern habe ich erzählt, der Nikolaus habe seine Alltagsklamotten an.“

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen