Auch in der Sommerpause - Strenges Hygienekonzept - Anmeldung
AWO-Häuser in Asseln und Husen öffnen wieder ab Mittwoch

Das Marie-Juchacz-Haus, die AWO-Begegnungsstätte Asseln.
2Bilder
  • Das Marie-Juchacz-Haus, die AWO-Begegnungsstätte Asseln.
  • Foto: AWO
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Nachdem AWO-Unterbezirk und Stadt Dortmund „grünes Licht“ gegeben hatten, können ab Mittwoch (1.7.) alle AWO-Begegnungsstätten in Dortmund wieder öffnen. Mit dabei sind die beiden Begegnungsstätten in Asseln, Marie-Juchacz-Haus (MJH), Flegelstr. 42, und Husen, Kühlkamp 2-4. Und beide Begegnungsstätten bleiben auch in der sonst üblichen Sommerpause geöffnet.

Dort setzt der AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl das mit dem Gesundheitsamt erarbeitete Hygienekonzept um: Maskenpflicht beim Betreten und Bewegen, Nutzung bereitgestellter Desinfektionsmittel sowie Verkleinerung der Gruppenstärken im Sinne der Einhaltung des Sicherheitsabstands. Für gut nachgefragte Angebote (z.B. Club 60, Frühstück, Mittagstisch, Bingot) meldet man sich frühzeitig bei der Gruppenleitung oder im AWO-Büro unter Tel. 0231/27574 an, damit man nicht wegen Überfüllung abgewiesen werden muss.

Neue Frühstücks- und Mittagessen-Angebote im Marie-Juchacz-Haus

Neu im Asselner MJH ist das Angebot von „Giovannis Frühstück“ (jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat um 9.30 Uhr) für 4 Euro sowie „Giovannis Mittagstisch“ (jeden zweiten und vierten Mittwoch um 12 Uhr) für 5 Euro. Alle Details dazu sowie eine ebenfalls erforderliche frühzeitige Anmeldung unter Tel. 0231/27574 oder direkt im Marie-Juchacz-Haus.

Mehr: www.awo-asseln.de.

Das Marie-Juchacz-Haus, die AWO-Begegnungsstätte Asseln.
Die AWO-Begegnungsstätte Husen.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen