Dortmund Airport hat Servicekaufleute im Luftverkehr ausgebildet
Flughafen Dortmund: Prüfung bestanden

Der Dortmund Airport gratuliert seinen ehemaligen Auszubildenden zur bestandenen Abschlussprüfung.
  • Der Dortmund Airport gratuliert seinen ehemaligen Auszubildenden zur bestandenen Abschlussprüfung.
  • Foto: Flughafen Dortmund/Hans Jürgen Landes
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-Ost

Flughafengeschäftsführer Ludger van Bebber, Ausbildungskoordinatorin Jana Lewin und der Betriebsrat gratulierten nun dem Flughafen-Nachwuchs: Catharina Martin, Lisa-Marie Ehrenschneider, Jan Weber und Jonas Wedlich dürfen sich jetzt Servicekauffrau, beziehungsweise Servicekaufmann im Luftverkehr nennen.

Nach zweieinhalb Jahren Vorbereitung haben alle vier Azubis ihre Ausbildung erfolgreich beendet und sind jetzt für zahlreiche Aufgabenfelder gerüstet.

Für Flughafen-Chef Ludger van Bebber ist die Ausbildung auch während der Corona-Pandemie ein wichtiger Bestandteil am Airport: „Auch in turbulenten Zeiten ist es uns wichtig, dass wir das Thema Fachkräftesicherung nicht vernachlässigen. Wir sind sehr froh, dass wir alle Absolventinnen und Absolventen mindestens für ein Jahr übernehmen können. Darüber hinaus bilden wir nach wie vor weiter aus. Insgesamt arbeiten am Airport derzeit elf Auszubildende.“

Catharina Martin wird in Zukunft im Personal-Bereich arbeiten. Lisa-Marie Ehrenschneider wird die Flughafen-Information und das Lost and Found unterstützen. Jan Weber und Jonas Wedlich sind künftig in operativen Bereichen tätig. Sie werden in der Verkehrszentrale und im Load Control eingesetzt. „Allein die unterschiedlichen Einsatzfelder zeigen, wie abwechslungsreich die Ausbildung am Airport ist. Unsere Azubis werden Experten in allen Bereichen rund um das Thema Fliegen“, so van Bebber.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Ost aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen