Helikopter Fotoseminar - Landschaftspark Duisburg - Fotoflug über das westliche Ruhrgebiet

Helikopter Fotoseminar - Die Industriekulisse des Landschaftspark Duisburg-Nord überfliegen
  • Helikopter Fotoseminar - Die Industriekulisse des Landschaftspark Duisburg-Nord überfliegen
  • Foto: www.niederrhein-foto.de
  • hochgeladen von Felicitas van Treel

Ready for take off, hieß es für die Teilnehmer des Helikopter Fotoseminar im Landschaftspark Duisburg-Nord.

Das Ruhrgebiet als Flugrevier entdecken war auf dem Rundflug mit dem Hubschrauber der Fa. Aveo Air, der über die Duisburger Stadtteile Meiderich, Ruhrort und Beeckerwerth führte, möglich.
Schon der Start mit dem Hubschrauber ist ein unbeschreibliches Gefühl.
Schnell schraubt sich der Heli mit dem routinierten Helikopterpiloten auf unsere Reiseflughöhe von 300 Metern und die Kameras klicken.

In einer Rechtskurve geht es dann direkt über das Industriedenkmal in Richtung Duisburg-Ruhrort. Bei bestem Flugwetter mit klarer polarer Kaltluft bietet sich ein grandioser Blick auf die Flusslandschaft des Rheins, der sich dort unten an Duisburg-Ruhrort vorbei, durch den Niederrhein schlängelt.

Fotodesigner Uwe Schmid hatte die Gelegenheit zum mitfliegen und reinschnuppern in das Thema Luftbildfotografie aus dem Hubschrauber und war von dem Helikopter Fotoseminar total begeistert.

Die Hubschrauber Rundfüge über das Ruhrgebiet sollen schon im nächsten Jahr in die Fototour de Ruhr - Halden und Landmarken
http://ruhrgebiet.niederrhein-foto.de
als zusätzliches Highlight integriert werden. Wir dürfen gespannt sein.

Autor:

Felicitas van Treel aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen