helikopter

Beiträge zum Thema helikopter

Kultur
Vor dem Flug wurde getankt. Dazu musste der Motor abgeschaltet werden und es blieb genug Zeit für ein Foto mit Pilot Robby Jansch (links).
3 Bilder

Rundflug über Essen - trotz Höhenangst
Ab in die Luft

Ende Juli wurde ein halbes Jahrhundert vollendet. Soll heißen: Ich habe die 50 erreicht! Zu meinem Geburtstag wurde ich von meiner Familie mit einem wirklich tollen Geschenk überrascht, einem Hubschrauber-Rundflug! Schon der Gutschein war ein Hingucker: Ein gelber Hubschrauber, der sogar Flug-Geräusche macht, auf einer "Wiese". Sogar an die Lande-Markierung, die erst zum Vorschein kommt, wenn man den Hubschrauber herausnimmt, hatte meine Familie gedacht. Da wir uns zu „normalen“...

  • Essen-Süd
  • 13.08.20
  • 1
  • 2
Blaulicht
3 Bilder

Polizei - Dein Freund und Helfer
Einsatz über Herne

Heute Nacht waren wahrscheinlich alle Sodinger hellwach. Es war allerdings nicht die Hitze der Nacht, sondern ein Sucheinsatz der Polizei. Ein Hubschrauber kreiste im Tiefflug und suchte eine vermisste Person. Natürlich macht man sich sofort Gedanken, was denn wohl passiert sei. Auch am Mittwochmorgen ging die Suche mit dem Heli weiter, dabei entstand diese Fotoserie.

  • Herne
  • 03.06.20
  • 2
Blaulicht
Der Rettungshubschrauber schwebt über der Einsatzstelle in der Loher Straße.
2 Bilder

Hubschrauberlandung in Schwelm
Notfall in der Loher Straße

Am Sonntagmorgen, 29. September,  um 10.49 Uhr wurde die Feuerwehr Schwelm in die Loher Straße alarmiert. Dort mussten die Feuerwehrkräfte als First Responder bei einem internistischen Notfall Erste-Hilfe leisten, da zeitnah kein Rettungsmittel zur Verfügung stand. Ein Rettungswagen kam von der Feuerwehr Wuppertal nach Schwelm und benötigte eine etwas längere Anfahrt. Da auch kein Notarzt unmittelbar zur Verfügung stand, alarmierte die Kreisleitstelle den Rettungshubschrauber "Christoph 8"...

  • Schwelm
  • 30.09.19
LK-Gemeinschaft
Anja aus Rheinberg war begeistert. Hier mit einem der Verantwortlichen des Events, Achim Strobel
176 Bilder

Weseler Flugtage 2019 bei schönstem Kaiserwetter
Verlosung mit tollen Preisen

Eines der Highlights der diesjährigen Weseler Flugtage war der Synchron Kunstflug von Vater und Sohn Niebergall mit ihrer SIAI Marchetti SF 260, einem ehemaligen Trainingsflugzeug der belgischen Luftwaffe und dessen originalgetreuem Nachbau als Modellflugzeug. Aber auch die anderen Flieger begeisterten die vielen Zuschauerinnen und Zuschauer. Viele nutzten die Gelegenheit, in unterschiedlichen Maschinen als Passagiere mitzufliegen und den Niederrhein von oben zu betrachten. Anja (49) aus...

  • Wesel
  • 25.08.19
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
Achim Strobel (Im Flieger) und Fluglehrer Sascha Hübers gehören zum Organisationsteam der Weseler Flugtage.
Insgesamt sind etwa 70 Leute mit der Durchführung beschäftigt
3 Bilder

Alles fliegt auf Wesel
Großes Luft- und Bodenprogramm der Extraklasse bei den Weseler Flugtagen 2019

Mehr als 25 Flugzeuge zuzüglich Modellflieger an der Römerwardt Seit 2005 steht der Flugplatz Römerwardt alle zwei Jahre ganz im Zeichen der Weseler Flugtage. Ihren Ursprung hat die Veranstaltung allerdings bereits in den 50ern, als britische Militärs unter anderem Tiefflüge mit Bombern vorführten. Die Flugtage der „Neuzeit“ dienen freilich mehr der Demonstration von Flugkünsten privater Flieger, der Präsentation ebenfalls privater Maschinen sowie der Unterhaltung des Publikums. „Die...

  • Wesel
  • 16.08.19
  • 1
  • 2
Politik
Inspektion.
2 Bilder

53 Tiger ruhen sanft
Bundeswehr am Limit ?

Startverbot für 53 "Tiger". Eine flotte Truppe unsere Bundeswehr . Ich wette im Ernstfall sehen wir alt aus. Die Bundeswehr hat nun aus Sicherheitsgründe den gesamten Flug - und Übungsbetrieb ihres "Tigers"eingestellt.  Das nenne ich bodenständig.  Ein möglicher Materialfehler -  das betroffene Bauteil - ein Bolzen der Rotorsteuerung. ("MAIN ROTOR CONTROL") Lt. Herrsteller Airbus Helikopters handelt sich eventuell um eine Wasserstoffsprödung und die Bolzen könnten während des Fluges...

  • Bochum
  • 08.08.19
  • 13
  • 2
Natur + Garten
Kreisbrandmeister Udo Zurmüheln vor dem Helikopter, Luftbilder vom Überflug
3 Bilder

Überwachungsflüge im Kreis Wesel
Hohe Waldbrandgefahr

Durch die hohen Temperaturen und die anhaltende Trockenheit der letzten Wochen ist die Waldbrandgefahr sehr hoch. Daher wurden die Waldgebiete im Kreis Wesel in den letzten Tagen auf Anweisung der Bezirksregierung Düsseldorf aus der Luft überwacht. Frank Evers, Feuerwehr Wesel, Michael Rademacher, Leiter der Feuerwehr Kamp-Lintfort, und Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen besitzen die Zusatzqualifikation als Luftbeobachter und haben das Kreisgebiet aus dem Helikopter kontrolliert. Der Blick von...

  • Dorsten
  • 29.07.19
Natur + Garten
Blick aus dem Helikopter.
2 Bilder

Fachleute schätzen die Gefahr als sehr hoch ein
Waldbrand-Überwachungsflüge im Kreisgebiet

Durch die hohen Temperaturen und die anhaltende Trockenheit der letzten Wochen ist die Waldbrandgefahr sehr hoch. Daher wurden die Waldgebiete im Kreis Wesel in den letzten Tagen auf Anweisung der Bezirksregierung Düsseldorf aus der Luft überwacht. Frank Evers, Feuerwehr Wesel, Michael Rademacher, Leiter der Feuerwehr Kamp-Lintfort, und Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen besitzen die Zusatzqualifikation als Luftbeobachter und haben das Kreisgebiet aus dem Helikopter kontrolliert. Der Blick von...

  • Wesel
  • 29.07.19
Ratgeber
Mit einem Hubschrauber fliegen die Experten die Hochspannungsleitungen ab. 
Foto: Amprion GmbH/Daniel Schumann

Ab 29. Juli über Castrop-Rauxel im Einsatz
Helikopter kontrolliert Freileitungen

Auch in diesem Jahr prüft der Dortmunder Netzbetreiber Amprion seine Hochspannungsfreileitungen (220.000/380.000 Volt) vom Hubschrauber aus. Über dem Castrop-Rauxeler Stadtgebiet wird der Hubschrauber nach den Planungen des Unternehmens in der Woche vom 29. Juli bis 2. August im Einsatz sein. Kontrolliert werden bis Mitte August insgesamt rund 4.500 Freileitungsmasten und etwa 1.250 Kilometer Freileitungen in dem Gebiet zwischen Meppen, Wuppertal, Bochum und Ostwestfalen. Außer dem...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.07.19
Blaulicht
Auch ein mit Nachtsichtgerät ausgestatteter Helikopter wurde von der Polizei bei der Suche nach dem 38-jährigen Gladbecker eingesetzt.

Helikopter und mehrere Streifenwagen an Suche in Gladbeck-Ost beteiligt
Mutmaßlicher Brandstifter sorgt für Großeinsatz der Polizei

Gladbeck/Brauck. Über mehrere Stunden für einen Großeinsatz der Polizei sorgte am Abend des 28. Januar (Montag) ein 38-jähriger Mann aus Gladbeck. Zunächst war der Mann dahingehend auffällig geworden, dass er am späten Nachmittag seinen eigenen an der Elisabethstraße in Brauck geparkten Pkw angezündet hatte. Dies rief die Feuerwehr auf den Plan, die den Brand schnell löschen konnte. Noch während des Einsatzes sprach der Fahrzeughalter wüste Drohungen gegenüber ihm nahestehende Personen...

  • Gladbeck
  • 29.01.19
Politik
Zufrieden mit dem erfolgreichen Test (v.l.): Bürgermeister André Dora, Aris Blankenspoor, Gesamtprojektleiter Kraftwerk Datteln 4, der leitende Notarzt der Johanniter Unfallhilfe, Andreas Wachtel, Geschäftsführer des Bereichs Kinder und Jugendliche der Vestischen Caritas-Kliniken, und Hermann Innig, Bezirksregierung Münster.

Datteln: Für alle Fälle gewappnet - Rettungshubschrauber testet Landeplatz

Es war ein erfolgreicher Test: Erstmals absolvierte ein Helikopter der Johanniter Unfallhilfe einen Probeanflug zum Landeplatz auf dem Kraftwerksgelände Datteln 4. Planmäßig und ohne Schwierigkeiten setzte er bei guten Bedingungen auf der Markierung nahe Tor 2 im Südosten des Geländes an der K14 auf. Ein kürzlich geschlossener Vertrag zwischen der Uniper Kraftwerke GmbH und den Vestischen Caritas-Kliniken ermöglicht der Kinder- und Jugendklinik Datteln und dem Dattelner St. Vincenz-Krankenhaus...

  • Datteln
  • 06.07.18
Überregionales
Platz ist auf dem kleinsten Hügel!
5 Bilder

Blitzbesuch auf Bergwerk West

Einen ungewöhnlicher Blitzbesuch gab es Gestern am Donnerstag auf dem Gelände der zukünftigen Landesgartenschau. Ein Helikopter der Pipelines kontrolliert, machte einen Zwischenstopp auf dem ehemaligen Bergwerksgelände. Da staunten einige herbeigeeilte Koloniebewohner nicht schlecht. Aber kaum das er gelandet, flog er wieder davon!

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.18
Überregionales
Auch einen Hubschrauber setzt derzeit die Polizei bei der Fahndung nach Personen ein, die in Verdacht stehen, am Rosenhügeler Heckenweg einen Wohnungseinbruch begangen zu haben.

Aktuell: Polizei setzt Hubschrauber bei der Fahndung nach Einbrechern im Süden Gladbecks ein

Rosenhügel. Mit einem Großaufgebot im Einsatz ist die Polizei aktuell im Bereich Rosenhügel/Brauck. Neben mehreren Streifenwagen dreht auch ein Hubschrauber der Polizei seine Runden über dem Stadtsüden Gladbecks. Nach bislang vorliegenden Informationen, kam es am heutigen Montag, 19. September, am Heckenweg in Rosenhügel an der Stadtgrenze zu Beckhausen zu einem Wohnungseinbruch, bei dem die Täter aber von aufmerksamen Zeugen beobachtet wurden. Und die Zeugen alarmierten umgehend die...

  • Gladbeck
  • 19.09.16
Überregionales
Dieses Mal hat sich der Einsatz des Polizei-Hubschraubers gelohnt: In den frühen Morgenstunden des 30. Dezembers konnte die Polizei im Gladbecker Norden nach einer wilden Verfolgungsjagd drei junge Einbrecher aus Dorsten festnehmen.

Polizei-Hubschrauber über Zweckel: Drei Dorstener Einbrecher festgenommen

Zweckel. Ab cirka 2.30 Uhr war für viele Bewohner von Zweckel und Feldhausen die Nachtruhe vom 29. auf den 30. Dezember (Dienstag auf Mittwoch) jäh vorbei: Ein über dem Gladbecker Norden rund eine Stunde kreisender Polizei-Hubschrauber raubte den Bürgern den Schlaf. Der Polizeieinsatz hatte eigentlich schon um 1.40 Uhr in Dorsten begonnen. Dort hatte eine aufmerksame Zeugin mehrere Unbekannte dabei gestört, als diese in Garagen eindringen wollten. Die vermeintlichen Einbrecher rannten davon...

  • Gladbeck
  • 30.12.15
  • 1
LK-Gemeinschaft

Mal bisse Baum, mal bisse Hund

Die Bilder, die dieser Polizeihubschrauber gesehen hat, hätten es mit Sicherheit in die Abendnachrichten US-amerikanischer TV-Sender geschafft. Ein dunkler Audi entzog sich in Düsseldorf einer Routinekontrolle, raste dann über acht Autobahnen und ließ sich dabei von sage und schreibe 24 Streifenwagen verfolgen! In guter alter Schumi-Manier war der Abstand zur Konkurrenz irgendwann so groß, dass der „Pilot“ sogar einen Boxenstopp einlegen und nachtanken konnte. Dreist, aber erfolgreich:...

  • Bottrop
  • 04.09.15
  • 1
Überregionales

Eltern als Helikopter

Wenn Eltern wie ein Helikopter um ihre Kinder kreisen, bekommen sie in pädagogischen Fachkreisen genau diesen Namen: Helikopter-Eltern. Und sie scheinen immer mehr zu werden. Auf meinem täglichen Weg zur Arbeit sehe ich Mütter, beladen mit Schulranzen, Turnbeutel und Kuchen balancierend, während der Nachwuchs frohen Mutes daneben mit dem City-Roller unterwegs ist. An der roten Ampel begutachtet Mama nochmal eben das Gesicht des Filius und wischt mit der eigenen Spucke die Zahnpastareste ab....

  • Hattingen
  • 21.04.15
  • 2
  • 3
Politik
2 Bilder

APRIL, APRIL! Hubschrauber für die Feuerwehr Iserlohn

Aprilscherz: Die Feuerwehr Iserlohn rüstet nach, um auf neue Herausforderungen vorbereitet zu sein. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 262 Kilometer pro Stunde wird die Feuerwehr Iserlohn ab heute auch Einsätze aus der Luft bedienen können. Nun besteht unter anderem die Möglichkeit, bei Waldbränden, Hochwasser oder Sturmschäden auch entlegene Iserlohner Ortsteile schnell zu erreichen. „Mit einem eigenen Hubschrauber sind wir wesentlich schneller und flexibler in der Lage, auf besondere...

  • Hemer
  • 01.04.15
  • 5
  • 3
Überregionales

Eltern haften an ihren Kindern

Sie fahren ihre Kinder vors Schultor, tragen den Tornister in die Klasse, fordern von Lehrern tägliche Wasserstandsmeldungen: Sogenannte Helikopter-Eltern können einfach nicht loslassen. Sogar Streitigkeiten mit Klassenkameraden werden von Mutti oder Vati ausgetragen. Wer in der Nähe einer Schule wohnt, kennt den täglichen Wahnsinn: Kreuz und quer parkende SUVs, die Fußgänger und Radfahrer gefährden. Auch in Duis­burg laufen Lehrer bereits Sturm gegen ebenso überbesorgte wie uneinsichtige...

  • Duisburg
  • 09.01.15
  • 1
Überregionales
22 Bilder

Kalkung mit Hubschraubern

In den letzten drei Tagen flog das Objekt meiner Begierde ständig über meinen Kopf hinweg - nein, nicht Kevin Russell, sondern ein Hubschrauber! Hier in Brechten wurde der Wald gekalkt. Der Link erklärt kurz den Grund der Kalkung. Selbst, wenn dieser aus Sachsen stammt, werden die Ziele die selben sein. http://www.forsten.sachsen.de/wald/2715.htm Wer ebenfalls einmal den Traum hegt, einmal mit einem Helikopter mit zu fliegen, kann sich bei der Firma Helilift erkundigen.

  • Dortmund-Nord
  • 19.09.14
  • 8
  • 5
Überregionales
Ein Hubschrauber flog am Morgen über Lünen - reine Routine.

Hubschrauber drehte Kreise über der Stadt

Hubschrauber über der Stadt sorgen schnell für großes Aufsehen, am Morgen bemerkten viele Lüner einen Helikopter der Polizei am Himmel. Die Einsatzkräfte suchten aber keinen Verbrecher. Die Lösung des Rätsels: Der Hubschrauber war nach Angaben der Landesleitstelle der Polizei mit Sitz in Duisburg auf einem Routineflug. Flüge dieser Art finden zum Beispiel in regelmäßigen Abständen für die Wasserschutzpolizei am Datteln-Hamm-Kanal statt. Entdecken die Beamten im Hubschrauber Auffälligkeiten,...

  • Lünen
  • 10.04.14
  • 1
Politik

Helikopter-Flughafen an der Dückeburg

Stadt nun doch gegen Helikopter – Platz Ich begrüße die Kehrtwende der Verwaltung in Sachen Hubschrauber Platz. Die Diskussionen und die Proteste der Bürger und Bürgerinnen gegen den Helikopter Platz an der Dückeburg erinnern mich an die Abwehrhaltungen der Bürgerschaft gegen die beabsichtige Auskiesung der Ackerfläche in Fuhrkamp und das Entstehen des Landschaftsparkes vor nun 10 Jahren. Obwohl die Auskiesung der Fläche in Fuhrkamp...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.07.13
  • 3
Überregionales
20 Bilder

Helikopter besprühte über 200 Kinder auf dem Schulhof mit Raupengift

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückte heute morgen (24. Mai) zur Albert-Schweitzer-Schule an der Glück-Auf-Straße in Dorsten aus. In der großen Pause hat ein Hubschrauber, der zurzeit großflächig ein Mittel zur Bekämpfung der Eichenprozessionsspinner-Raupen im Stadtgebiet versprüht, die Grundschule überflogen und die Kinder eingenebelt. Mindestens sechs Schüler mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Sie litten unter Augenreizungen und...

  • Dorsten
  • 24.05.13
Vereine + Ehrenamt
Die Modell-Helikopter begeistern durch grandiose Wendigkeit und spektakuläre Flugeigenschaften.

Spekakuläre Flugshow in Menzelen-Ost

Rasant, bunt und spektakulär geht es beim Tag der offenen Tür des Menzelener Modellbauclubs zu. Am Donnerstag, 9. Mai, Christi Himmelfahrt zeigen die Modellbauer in der Zeit zwischen 10 und 18 Uhr ihre interessantesten Fluggeräte. Menzelen-Ost. Segelflugzeuge, Doppeldecker, sogenannte „Warbirds“, Oldtimermodelle, Helikopter und vor allem Jets mit Strahltriebwerken werden mit bis zu 400 Stundenkilometern spektakuläre Flugvorführungen zeigen. „Da brennt die Luft über Menzelen, das ist...

  • Xanten
  • 06.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.