Segelflug

Beiträge zum Thema Segelflug

LK-Gemeinschaft
Anja aus Rheinberg war begeistert. Hier mit einem der Verantwortlichen des Events, Achim Strobel
176 Bilder

Weseler Flugtage 2019 bei schönstem Kaiserwetter
Verlosung mit tollen Preisen

Eines der Highlights der diesjährigen Weseler Flugtage war der Synchron Kunstflug von Vater und Sohn Niebergall mit ihrer SIAI Marchetti SF 260, einem ehemaligen Trainingsflugzeug der belgischen Luftwaffe und dessen originalgetreuem Nachbau als Modellflugzeug. Aber auch die anderen Flieger begeisterten die vielen Zuschauerinnen und Zuschauer. Viele nutzten die Gelegenheit, in unterschiedlichen Maschinen als Passagiere mitzufliegen und den Niederrhein von oben zu betrachten. Anja (49) aus...

  • Wesel
  • 25.08.19
  •  3
  •  2
LK-Gemeinschaft
Achim Strobel (Im Flieger) und Fluglehrer Sascha Hübers gehören zum Organisationsteam der Weseler Flugtage.
Insgesamt sind etwa 70 Leute mit der Durchführung beschäftigt
3 Bilder

Alles fliegt auf Wesel
Großes Luft- und Bodenprogramm der Extraklasse bei den Weseler Flugtagen 2019

Mehr als 25 Flugzeuge zuzüglich Modellflieger an der Römerwardt Seit 2005 steht der Flugplatz Römerwardt alle zwei Jahre ganz im Zeichen der Weseler Flugtage. Ihren Ursprung hat die Veranstaltung allerdings bereits in den 50ern, als britische Militärs unter anderem Tiefflüge mit Bombern vorführten. Die Flugtage der „Neuzeit“ dienen freilich mehr der Demonstration von Flugkünsten privater Flieger, der Präsentation ebenfalls privater Maschinen sowie der Unterhaltung des Publikums. „Die...

  • Wesel
  • 16.08.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Pfingst-Flugfest am Asperdener Flugplatz fällt aus

Das große und beliebte Flugplatzfest des Luft-Sport-Verein Goch e. V. am Pfingstwochenende findet in diesem Jahr nicht statt. Da für die Durchführung einer solch großen Veranstaltung die Anforderungen immens gestiegen sind, führte dies zu einer immer größer werdenden Belastung aller Mitglieder des Vereins. Asperden. Nach intensiven Beratungen im Vorstand sowie in Absprache mit den Vereinsmitgliedern kamen die Luftsportler in Asperden zu dem Ergebnis, die Flugshow an diesem Pfingstwochenende...

  • Gocher Wochenblatt
  • 28.05.19
Sport
Segelflieger Klaus Plesser (4.v.r.) mit seiner Frau Claudia, Vertretern der Borkenberge Gesellschaft und des Luftsportclubs Castrop-Rauxel sowie Bürgermeister Rajko Kravanja (l.) bei der Verleihung des "Blauen Bandes".

Weit in der Luft
Segelflieger Klaus Plesser für seine Leistung ausgezeichnet

In den 1970ern ist Klaus Plesser mit seinem Segelflugzeug in einem Kornfeld hinterm Rathaus an der B235 gelandet, weil er keine Thermik mehr hatte, und hat es damit in die Zeitung geschafft. Mittlerweile macht der 68-Jährige mit seinen Überlandflügen von sich reden. Dafür wurde das Mitglied des Luftsportclubs Castrop-Rauxel jetzt ausgezeichnet. 854 Kilometer an einem Stück legte Klaus Plesser im vergangenen Sommer mit dem Segelflugzeug zurück. Und das nicht nur einmal. "Im Juli und August...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.03.19
Vereine + Ehrenamt
Gutes Wetter begleitete die Mitglieder des Luftsportclubs beim dritten Sommerlager bei den Freunden des Segelfliegerclubs Melle-Grünegau in Niedersachsen.

Luftsportverein Unna-Schwerte lädt zum Abheben ein

Das jährliche Sommerlager des Luftsportvereins Unna-Schwerte fand zum dritten Mal bei den Freunden des Segelfliegerclubs Melle-Grünegau in Niedersachsen statt. Das Sommerlager ist nicht nur dafür gedacht, das Fliegen an verschiedenen Orten zu erlernen, sondern bietet die Chance, in einer kleinen Gruppe neue Horizonte zu entdecken, andere Menschen kennenzulernen und neue Erfahrungen zu machen. Auch der Teamgeist im Verein wird damit gestärkt, indem man knapp zwei Wochen lang 24 Stunden am...

  • Holzwickede
  • 20.09.18
  •  1
Sport
Das Segelflugzeug ASK 13 bei Startvorbereitungen zum Windenstart Fotos: Dirk Jakobs
2 Bilder

Zurück vom Berg der Flieger - Sümmeraner Segelflieger in der Rhön

Sümmeraner Segelflieger legen 16.000 Streckenkilometer in der Rhön zurück Wenn andere vielleicht den Sommerurlaub an der See oder am Strand bevorzugen, zieht es die Segelflieger aus Sümmern in der Ferienzeit gern ins Sommer-Flieger-Camp zur intensiven Segelflieger-Schulung. Iserlohn. So besuchten dieses Jahr mehr als 35 aktive Flieger des Aero-Clubs Hagen e.V. und der Rheinermark in der Rhön den befreundeten Aero-Club am Flugplatz Neustadt an der Saale; unweit der Wasserkuppe - dem Berg...

  • Iserlohn
  • 01.09.18
Vereine + Ehrenamt
Das Organisations-Team rund um Birgit aufm Hof vor einem Schulungsflugzeug ASK13. Foto: Dirk Jakobs

Flugplatz-Fest in Sümmern: Ab auf die Piste!

Segel- und Motorflugzeuge, Motorsegler und anderes Fluggerät unter die Lupe nehmen können Besucher beim Flugplatz-Fest in Sümmern am Samstag, 24. September, ab 13, am Sonntag bereits ab 11 Uhr. Highlights sind unter anderem Gastflügen im Motor- / Segelflugzeug oder Gyrokopter, eine spektakuläre Flugshow mit Segelkunstflug und ein Sprung aus einem Heißluftballon sowie das packende Ballonglühen, dies natürlich nach Einbruch der Dämmerung. Ein lebhaftes Familienprogramm mit Segelflugsimulator,...

  • Iserlohn
  • 20.09.16
Sport
3 Bilder

Frei in 52 Z(Fl)ügen!

Schon länger wollte Jonas Struck das Segelfliegen ausprobieren, hatte er doch Kontakt zu einigen Mitgliedern der Luftsportgruppe Menden. Aber erst in diesem Sommer, als er auf der LSG Homepage die Werbung zum Schnupperfliegen entdeckte, hat der 24jährige Nägeln mit Köpfen gemacht und sich angemeldet. Jetzt ist er kaum mehr am Boden zu halten. Schon gar nicht nach den neusten Ereignissen des letzten Wochenendes: Mit seinem 52. Start hat Jonas das erste Ziel seiner Segelflugausbildung erreicht...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.09.16
Sport
Jugendvergleichsfliegen in Bergheim

Landesjugendvergleichsfliegen NRW am Flugplatz Wesel Römerwardt

Am Wochenende vom 16.-18.09.2016 erwarten die Luftsportfreunde Wesel-Rheinhausen e.V. ein weiteres Highlight am Flugplatz zu Gast. Erstmalig in der Vereinsgeschichte findet das Landesjugendvergleichsfliegen NRW in Wesel statt. Das Jugendvergleichsfliegen ist der größte Wettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene weltweit. Eine Fluglizenz ist für diesen Wettbewerb keine Voraussetzung. Auch erfahrene Flugschüler können, unter Aufsicht ihres Fluglehrers, daran teilnehmen. Bei dem...

  • Wesel
  • 09.09.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
54 Bilder

In luftigen Höhen

Zwei Tage lang ging es auf dem Flugplatz in Asperden wieder in luftige Höhen. Der Luftsportverein Goch hatte wieder zum Tag der offenen Tür geladen. Neben spektakulären Motorkunstflügen und sehenswerter Segelkunst kamen auch die Freunde der Modellflugzeuge auf ihre Kosten. Zudem konnten die Besucher nicht nur einen Einblick in die ausgestellten Flugzeuge werfen, sondern auch selber in luftige Höhen steigen. Fotos: Steve

  • Goch
  • 20.05.16
  •  2
  •  2
Sport
von Links: Marco Hanses, Sebastian Beule
4 Bilder

Marco Hanses und Sebastian Beule vom LSC Oeventrop e.V. landeten bei der Segelflug EM 2015 in Ungarn auf Platz 3

Bei der Segelflug EM in Öscény Ungarn vom 12. bis 25. Juli an der 21 Nationen teilnahmen, erzielte die Segelflug-Nationalmannschaft des Deutschen Aero Club in den Klassen 18m-, Doppelsitzer- und Offene tolle Ergebnisse. An den 10 Wettkampftagen wo Zeit und Strecken von bis zu 540 km pro Flug bewältigt werden mussten, hatten die Piloten gegen hohe Temperaturen, Regenwolken und Gewitterfronten zu kämpfen. Je nach Wetterlage war entscheidend, wie weit die Wendesektoren ausgeflogen werden mussten...

  • Arnsberg
  • 27.07.15
  •  10
  •  1
Sport
Asperden-Cup
4 Bilder

Segelfliegen von A wie Anfänger bis P wie Profi

Beim Luftsportverein Goch e.V. (LSV) starten die Pilotinnen und Piloten seit mittlerweile 54 Jahren. Der Schwerpunkt der Fliegerei liegt dabei auf dem Segelflug. Kaum ist der 40. „Tag der offenen Tür“ beim LSV zu Ende, da geht es schon mit der nächsten Veranstaltung weiter: Am kommenden Fronleichnamswochenende findet auf dem Flugplatz im Gocher Ortsteil Asperden ein Streckensegelflugwettbewerb statt; der „Asperden-Cup“ wird in diesem Jahr bereits zum neunten Mal ausgerichtet. Insgesamt 22...

  • Goch
  • 30.05.15
  •  1
Überregionales
14 Bilder

Geschichte des Segelflugs in Weeze - Ausstellung im RAF-Museum Laarbruch-Weeze

„Schon Ende der zwanziger Jahre des vorigen Jahrhunderts fanden sich in Weeze junge Leute in Ihrer Freizeit zusammen, um Segelflugzeuge zu bauen und zu fliegen“ So hat das Royal Air Force Museum Laarbruch-Weeze eine Ausstellung über die Segelflugaktivitäten in den 30er- und 40er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts auf dem Segelfluggelände „Petrusheim“ auf der Hees bei Weeze zusammengetragen. Dieses Segelfluggelände lag auf dem westlichen Rand des Geländes der späteren Station Laarbruch...

  • Weeze
  • 10.11.14
  •  1
Sport
Flugschüler mit dem Schulflugzeug ASK 21
3 Bilder

Jugendliche erfüllen in Goch ihren Traum vom Fliegen

Das herabfallende Laub und die sinkenden Temperaturen signalisieren den Segelflugpilotinnen und -piloten im Luftsportverein Goch e.V. vor allem eines: Das Ende der Flugsaison naht! Traditionell bewegen die Segelflieger ihre Maschinen von Anfang April bis Ende Oktober, solange das Wetter noch mitspielt. In diesem Sommerhalbjahr gab es vor allem Zuwachs in der Jugendgruppe. Trotz aller Debatten um die Auswirkungen von Ganztagsschulen, G8 und der fortschreitenden Digitalisierung auf den Alltag...

  • Goch
  • 05.11.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
50 Bilder

Luftsportverein hatte den Tag der offenen Tür bestens vorbereitet

Alles war bestens vorbereitet und das Wetter spielte auch noch bombig mit: Bis Montag begrüßte der Luftsportverein Goch seine Gäste zum der Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz in Asperden. Es gab Fallschirmsprünge, Rundflüge, atemberaubende Flugvorführungen, Segelflugmanöver, Live-Musik am Sonntag Abend und vieles mehr. Alle Bilder zu dem Event hier.

  • Goch
  • 11.06.14
Sport
8 Bilder

Fliegende Vielfalt beim Tag der offenen Tür des LSV Goch

Am Pfingstwochenende (07.06. bis 09.06.) lädt der Luftsportverein Goch e.V. zum alljährlichen „Tag der offenen Tür“ ein. Besondere Highlights sind der Kunstflug von Henry Bohlig mit gleichzeitigem Feuerwerk am Sonntagabend sowie die Fallschirmspringer aus Münster. Um den Zuschauern spektakuläre Einblicke in den Luftsport zu ermöglichen, entwickeln die Mitglieder des Luftsportvereins (LSV) Goch stets neue Ideen zu ihrem Flugplatzfest. In diesem Jahr könnte das Motto „fliegende Vielfalt“ lauten:...

  • Goch
  • 30.05.14
  •  2
Vereine + Ehrenamt
30 Bilder

Erfolgreicher Start in die Saison 2014 der FSV-Vest e.V. in der Hertener Ried

Am 30. März fand das alljährliche Anfliegen in die neue Saison 2014 unter dem Motto "50 Jahre FSV-Vest e.V." statt. Dazu gehörte auch das aufhängen der letzten Nistkästen im Wäldchen gegenüber unserem Fluggelände. Die Vorarbeit der Nistkastenaktion leisteten einige fleißige Mitglieder in vielen Arbeitsstunden jeweils Freitags in der Werkstatt der FBW-Westerholt. Am Samstag, den 22. März wurden dann die ersten 20 von 25 Nistkästen in einem 4 stündigen Arbeitseinsatz unter der Anleitung von...

  • Herten
  • 03.04.14
Sport
Flügschülerin Karoline Aldenhoff wartet auf Ihren Start mit Fluglehrer Sascha Hübers
6 Bilder

Weseler Segelflieger starten in den Frühling und laden zum Schnuppern ein !

Die frühlingshaften Wetterbedingungen am vergangenen Wochenende sorgten für reichlich Fußgängerverkehr in der Weseler Aue. Beobachtet werden konnten auch zahlreiche Starts und Landungen der Weseler Segelflieger. Das schöne Wetter veranlasste die Luftsportfreunde Wesel schon vor der eigentlichen Saisoneröffnung erste Starts durchzuführen. Zahlreiche Zaungäste verfolgten den gesamten Tag über die Flugbewegungen auf der Römerwardt. Einige Restarbeiten aus dem Winter sind zwar noch offen,...

  • Wesel
  • 15.03.14
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Neuer Co-Pilot an Bord der FSV-Vest.

Im 50. Jahr des Vereinsbestehens wählen die Mitglieder den Vorstand mehrstimmig unter der Leitung von Michael Nitschke (1.Vorsitzender), Reinhard Morawietz und Klaus Uehlemann (stellvertretende Vorsitzende), Ulrich Freitag (Geschäftsführer) und Heribert Fingerhut (Kassierer). Michael Nitschke bedankt sich für die Arbeit bei Peter Markolwitz, der als stellvertretender Vorsitzender sein Ehrenamt aus privaten Gründen ab gibt und durch Klaus Uehlemann ersetzt wird. Die Aufgaben des Presse- und...

  • Herten
  • 21.01.14
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

ÜBER DEN WOLKEN

Über den Wolken muß die Freiheit wohl Grenzenlos sein. Meine Bilderserie vom Segelflugplatz in Radevormwald am ,,Tag der offenen Tür''. Bitte klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 11.12.13
  •  1
  •  6
Überregionales
4 Bilder

Wetterfeste Flieger in Wiescheid

Nur das Ballonglühen fiel beim Flugplatzfest dem Wochenend-Regen zum Opfer Trotz kaltem Regenwetter kamen mehrere tausend Besucher um sich beim jährlichen Fest Oldtimer und Kunstsegelflug Darbietungen anzusehen. Von Jennifer Wagner Am Wochenende lud die Luftsportgruppe Erbslöh zum 33. Mal zum Flugplatzfest auf dem Segelfluggelände in Langenfeld-Wiescheid ein. Auch in diesem Jahr konnte der 63-jähriger Verein, trotz schlechtem Wetter und teilweise schlechten Flugbedingungen, mehrere...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.09.13
  •  1
Sport
177 Bilder

Sahne-Thermik beim IGG-Treff am 24. und 25. August 2013

Das Treffen der Großseglerfreunde aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland am vergangen Wochenende war mal wieder ein voller Erfolg. Die Startrichtung Süd-Ost bescherte an diesem Wochenende auch den Zuschauern einen Einblick in die Modellfliegerei. Sie konnten die Starts und Landungen aus direkter Nähe verfolgen. Die Thermik bescherte am Samstag 32 Piloten keine Langeweile. Auch wenn die Wartezeit zum Schleppen mal ein wenig länger dauerte, wurden die Modellflug-Piloten mit hervorragenden...

  • Herten
  • 30.08.13
Vereine + Ehrenamt
71 Bilder

Traumhafter Segelflug: Lünen aus der Vogelperspektive

Manchmal sind sie völlig abgehoben und zwischendurch doch wieder am Boden geblieben. Die Mitglieder der Flugsportgruppe Lünen (FSG Lünen). Denn zum Abheben brauchen die Segelflugbegeisterten unbedingt die passende Wetterlage. „Was wir benötigen, ist nicht der Wind, wie viele meinen, sondern schlicht eine gute Thermik“, erklärt FSG-Sprecher Andreas Fischer. Hat der Pilot einmal diese „Thermik-Schläuche“ mit dem sogenannten „Einkreisen“ entdeckt, kann es schon ganz schön schnell nach oben...

  • Lünen
  • 19.07.13
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.