Tier der Woche
Felipe der kleine Herzensbrecher

Felipe möchte in seinem neuen Zuhause bestenfalls ein Einzelprinz sein.
  • Felipe möchte in seinem neuen Zuhause bestenfalls ein Einzelprinz sein.
  • Foto: Tierheim
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Felipe ist ein kleiner Herzensbrecher – auch wenn er kaum bis gar keine Kommandos kennengelernt hat, eins beherrscht er aus dem Effeff: Menschen um den Finger wickeln! Deswegen kann der Gang über das Gelände des Tierheims Duisburg schon mal etwas länger dauern, denn er möchte alle Menschen, die er kennt, ausgiebig begrüßen.
Allgemein ist Felipe ein sehr freundlicher und lieber Hund, er fährt gut im Auto mit und lässt sich für Leckereien auf jeden Quatsch ein. Ein Spaziergang mit ihm ist immer entspannt, außer es kommen ihm Hunde entgegen, das kündigt Felipe lautstark mit Kläffen an. Hier lässt sich Felipe aber gut mit Leckerchen steuern und lernt schnell dazu. In Gruppen mit ausgeglichenen Artgenossen läuft er schon super mit.
In seinem neuen Zuhause möchte er aber wahrscheinlich ein Einzelprinz sein, da er aufdringliche Artgenossen nicht mag und einfach zu gerne alleine mit seinen Menschen kuschelt. Kinder sollten schon etwas älter sein und verstehen, dass ein so kleiner Hund kein Spielzeug ist. Felipe freut sich sehr über aktive Menschen und artgerechte Beschäftigung, sicherlich hat er auch Freude daran, den ein oder anderen Trick zu lernen.
Wer sich für dieses Tier interessiert, sendet an das Tierheim Duisburg per ausreichend frankierter Post oder E-Mail einen ausgefüllten Interessenten-Fragebogen, der auf der Homepage www.duisburger-tierheim.de als Download bereitsteht. Danach nimmt das Tierheim Kontakt auf, um den weiteren Ablauf zu besprechen.
Kontakt: Städtisches Tierheim Duisburg, Lehmstraße 12, in Neuenkamp, www.duisburger-tierheim.de, E-Mail: info@duisburger-tierheim.de.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen