Kanalbauarbeiten in Borbeck - 800 Meter Rohr werden erneuert
Sperrung ab Dienstag: Blindgängersuche an der Bocholder

An vielen Stellen im Stadtgebiet wird gebaut. Ab Dienstag auch an der Bocholder Straße in Borbeck. Doch ehe die Bagger kommen, wird erst einmal nach Blindgängern gesucht.
  • An vielen Stellen im Stadtgebiet wird gebaut. Ab Dienstag auch an der Bocholder Straße in Borbeck. Doch ehe die Bagger kommen, wird erst einmal nach Blindgängern gesucht.
  • Foto: cHER (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Die Bagger kommen erst in einigen Wochen. Dennoch startet die Baumaßnahme an der Bocholder Straße bereits am Dienstag. Zunächst mit Kampfmittelsondierungen. Die sind notwendig, damit mögliche Blindgänger gefunden und später gefahrfrei gearbeitet werden kann.

Auf einer Länge von 800 Metern muss der Abwasserkanal in der Bocholder Straße erneuert werden. Start ist an der Straße Mühlengund, enden werden die Arbeiten an der Wüstenhöfer Straße. Der neue Kanal hat einen Durchmesser von einem Meter und wird in 50 Meter-Abschnitten erneuert.

Zwischen Mühlengrund und Wolfsbankstraße

Die Baustelleneinrichtung für Kampfmittelsondierungen läuft am Dienstag, 18. Februar, an. Zwischen dem Mühlengrund und der Wolfsbankstraße wird der notwendige Straßenbereich abgesperrt.
Das Bohren der Löcher und die eigentlichen Sondierungen dauern nur zwei Tage und beginnen am 20. Februar. Bis zum Beginn der eigentlichen Kanalerneuerung dauert es dann noch mehrere Wochen. Erst müssen die Ergebnisse der Sondierungen abgewartet werden. Durch die vielen Bautätigkeiten in Essen haben die Fachleute momentan sehr viel zu tun.

Straße in beide Richtungen befahrbar 

Trotz der Sondierungsmaßnahmen können die Autofahrer in beide Richtungen fahren. Es steht jedoch nur eine Fahrbahn zur Verfügung. Der Verkehr wird einspurig über eine Ampel an der Baumaßnahme vorbei geleitet.
Die Bushaltestelle „Wolfsbankstraße“ wird etwa 100 Meter in Richtung Fliegenbusch, Höhe Bocholder Straße 166, verlegt. Nach Abschluss der Sondierungsarbeiten wird die Ampelschleusung wieder aufgehoben und die Absperrungen werden entfernt. Mit dem Start der darauffolgenden
Woche kann die Bocholder Straße wieder ohne Einschränkungen befahren.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.