"Goldrichtig" - Ausstellung auf der Zeche Königin Elisabeth in Essen-Frillendorf

Eugen Bednarek in seiner Galerie auf dem Gelände der Zeche Königin Elisabeth.
2Bilder
  • Eugen Bednarek in seiner Galerie auf dem Gelände der Zeche Königin Elisabeth.
  • Foto: Gohl
  • hochgeladen von Petra de Lanck
Wo: Zeche Königin Elisabeth, Schacht Emil, Elisabethstraße 31, 45139 Essen auf Karte anzeigen

Eugen Bednarek ist mit Leib und Seele Künstler. Seit 18 Jahren betreibt er eine Malschule auf der Zeche Königin Elisabeth in Frillendorf. Dort können Jugendliche und Erwachsene, die sich in ihrer Freizeit mit Kunst beschäftigen, ihr Malkenntnisse weiter ausbauen und sogar eine Meisterschüler-Urkunde erwerben. Bednareks Meisterschüler stellen ihre Arbeiten aktuell am Schacht Emil aus. Der Titel der Ausstellung spiegelt das Urteil des Meisters über die Arbeiten seiner Schützlinge: "Goldrichtig!"

Insgesamt 14 seiner über 50 Meisterschüler geben Einblicke in ihr künstlerisches Schaffen. Die Themen sind dabei ebenso unterschiedlich wie auch die Techniken.
"Sowohl figurative als auch abstrakte Malerei ist dabei", erklärt Bednarek und zählt weiter auf: "Es gibt zudem künstlerische Beiträge zum Umweltschutz, daneben politische Akzente - so zum Beispiel eine Darstellung von Donald Trump in Begleitung von zwei heiligen Frauen aber auch Portraits, die Affen und Menschen zeigen."
Auf seine Schüler ist Eugen Bednarek überaus stolz. Er findet, dass seine Schützlinge alles "goldrichtig" gemacht haben. "In nur einer Arbeit wurde übrigens wirklich Gold verwendet", verrät er augenzwinkernd.

Unterschiedliche Themen und Techniken

"Mein Vorhaben ist, zukünftig mit der so titulierten Ausstellung in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen die künstlerische Entwicklung meiner Meisterschüler der Essener Öffentlichkeit zu präsentieren" führt Bednarek abschließend aus.
Zu sehen ist Ausstellung auf der Zeche Königin Elisabeth, Schacht Emil, Elisabethstraße 31, in Frillendorf noch bis zum 22. März 2019. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 16 bis 19 Uhr.

Eugen Bednarek in seiner Galerie auf dem Gelände der Zeche Königin Elisabeth.
Eugen Bednarek und Wanda Korfanty-Bednarek mit dem Katalog zur Ausstellung "Goldrichtig".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen