Rettet die Katernberger Grünflächen
Offenlegung

Wie wir es schon geahnt haben, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Die Anfrage an die Verwaltung hat ergeben, dass weiter an der Offenlegung gearbeitet wird.

Klimaziel 2030? Fehlanzeige!

Obwohl es sich um eine nicht versiegelte Fläche❗ in einem Stadtteil der weit mehr als 70 %versiegelt❗ ist und obendrauf noch die höchste Thermische Ausgleichsfunktion❗ hat, wird alles vorbereitet, damit es Mitte des Jahres durch die Gremien gehen kann.

Wir sind Fassungslos, dass so mit unserer Zukunft umgegangen wird aber noch viel schlimmer ist es, dass unseren Kindern eine lebenswerte Zukunft genommen wird.

Wir werden erst aufhören zu kämpfen, wenn jeder es verstanden hat und wir dieses Bauvorhaben gestoppt haben.

Autor:

Dina Jankowski aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen