Heßlerstraße: Briefkasten wurde nur vorübergehend entfernt

Abgebaut wurde in den letzten Tagen ein Postkasten an der Heßlerstraße, nahe der Einmündung Emscherstraße. Doch die weiteren Wege, welche die Anwohner aus dem Bereich nun zurücklegen müssen, wenn sie einen Brief einwerfen wollen, sind nicht auf Dauer notwendig.
Der Kasten wird wieder angebracht.
„Vier bis fünf Wochen“ dürfte es dauern, schätzt Dieter Pietruck, als Pressesprecher der Deutschen Post auch für Essen zuständig. Wegen einer Baustelle sei der Briefkasten entfernt worden. So lange bleibt den Anwohnern nur, die Kästen an der Altenessener-, der Neuessener- oder der Bischoffstraße aufzusuchen.

Wie Pietruck betont, würde die Zahl der gelben Kästen schon seit Jahren nicht weiter reduziert, im Gegenteil: „In Essen sind sogar zusätzliche in Betrieb genommen worden.“

Autor:

Sabine Pfeffer aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen