Jetzt kommt Rhynern - Lenz und Ivancicevic verlängern an der Hafenstraße

Lukas Lenz - hier im Testspiel gegen den Vogelheimer SV - in Aktion. Archivfotos: Gohl
2Bilder
  • Lukas Lenz - hier im Testspiel gegen den Vogelheimer SV - in Aktion. Archivfotos: Gohl
  • hochgeladen von Patrick Torma

Mäßiger Auftritt, aber dennoch gewonnen: Wer so Spiele wie in Schermbeck (2:1) für sich entscheiden kann, der steigt in der Regel auf. Doch während den Skeptikern so langsam die Argumente ausgehen, warum es die Rot-Weissen nicht schaffen sollten, halten Spieler, Trainerteam und Management die Füße still.

Am Freitag (Anstoss 19.30 Uhr), empfängt RWE im Georg-Melches-Stadion nun Westfalia Rhynern, das den Essenern im Hinspiel ein 2:2 abtrotze. Für Rhynern ist der Auftritt an der Hafenstraße das erste Ligaspiel im neuen Jahr - Spielabsagen ließen den Tabellenzwölfen untätig bleiben. Zum Jahresabschluss machte er allerdings mit einem 2:1-Erfolg beim RWE-Verfolger Germania Windeck auf sich aufmerksam.

Unterdessen vermelden die Bergeborbecker zwei Vertragsverlängerungen. Sowohl Lukas Lenz als auch Damir Ivancicevic sind nun bis 30. Juni 2013 an den Traditionsverein gebunden.

Lenz wechselte in der vergangenen Spielzeit von den Sportfreunden Siegen an die Hafenstraße und erzielte seitdem in 36 NRW-Ligaeinsätzen 15 Treffer. Seine fußballerische Ausbildung genoss der 22-Jährige unter anderem in der Jugend der Dortmunder Borussia.

Damir Ivancicevic kam 2009 nach Essen, in der damaligen "Zwoten" der Rot-Weissen absolvierte der ehemalige Duisburger unter Waldemar Wrobel 25 Einsätze (4 Treffer). In der laufenden Spielzeit konnte Ivancicevic bislang nur zweimal auflaufen: Aktuell befindet er sich - nach überstandenem Kreuzbandriss - im Aufbautraining. Seine Rückkehr ins Mannschafttraining wird für Mitte März erwartet.

Lukas Lenz - hier im Testspiel gegen den Vogelheimer SV - in Aktion. Archivfotos: Gohl
Damir Ivancicevic kämpft sich nach einem Kreuzbandriss um den Anschluss ans Team.
Autor:

Patrick Torma aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.