RWE: Druck für die Aufstiegshelden

Teammanager Damian Jamro hatte es früh angekündigt: Rot-Weiss Essen werde für die kommende Spielzeit in der Regionalliga West mehr als nur Füllmaterial verpflichten.

Auch wenn die Testspiele bislang nicht überragend waren, (5:0 gegen VfB Bottrop, 2:2 gegen die „Auf Asche“-Amateurauswahl, 6:0 über SV Horst Emscher) zeichnet sich ab, dass der Kampf um die Stammplätze an der Hafenstraße härter wird. Betroffen sind - abgesehen von der Torhüterposition, auf der Dennis Lamczyk gesetzt ist - alle Mannschaftsteile.

Testspiele besitzen zwar eine begrenzte Aussagekraft, doch mit der zuletzt vereinslosen „Wundertüte“ Güngör Kaya haben Lukas Lenz und Benedikt Koep ernsthafte Konkurrenz bekommen. Bereits viermal durfte Kaya einnetzen.
Koep hat bewiesen, dass er sich auch durchaus im Mittelfeld behaupten kann, doch auch dort ist das Gedränge enger geworden.

Mit dem gebürtigen Essener Markus Heppke wurde ein Mann mit Profierfahrung geholt, Stefan Grummel und Kevin Grund, zuletzt unbestrittener Publikumsliebling bei Duisburg II, sind ebenfalls mit Ambitionen nach Bergeborbeck gekommen. Nicht zu vergessen ist Damir Ivancicevic, der bereits vorab von Wrobel und Jamro als erster „Neuzugang“ bezeichnet wurde.

Und auch der Defensivverbund wird zwangsläufig eine neue Zusammensetzung erfahren. Nach dem Abgang von Alexander Thamm ist die Planstelle in der Innenverteidigung neben Vincent Wagner zu vergeben, das Rennen zwischen Maik Rodenberg und dem derzeit angeschlagenen Sebastian Jansen ist noch offen. Talent Adrian Schneider, das die Wertschätzung des Trainerteams genießt, ist ebenfalls in der Verlosung. Der 19-jährige Roberto Guirino zeigte auf der Außenbahn vielversprechende Ansätze.

Die nächste Gelegenheit zur Empfehlung haben die Rot-Weissen am heutigen Mittwoch, 19 Uhr, gegen den ETB.

Die Zu- und Abgänge an der Hafenstraße im Überblick:

Zugänge: Stefan Grummel (Bayer Leverkusen II), Kevin Grund (MSV Duisburg II); Roberto Guirino (Bonner SC U19), Markus Heppke (Wuppertaler SV), Sebastian Jansen (Alemannia Aachen II), Güngor Kaya (vereinslos), Maik Rodenberg (Arminia Bielefeld), Julian Dusy, Marcel Schlomm(U19).

Abgänge: Christopher Bartsch (ETB), Patrick Dutschke, Alexander Thamm (Rot-Weiss Ahlen) Julian Stöhr (Westfalia Herne), Victor Huschka, Jan Jensen, Tim Wiederhold, Sebastian Pilch.

Autor:

Patrick Torma aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.