LESEBÜHNE Mülheim und... die Zahl 25...

T-Shirt-MOTTO..."Das Leben ist zu ...."
15Bilder

Freitag, 05.07.2013
Mülheim, Hotel Handelshof


"DAS LEBEN IST ZU SCHÖN, für schlechte Literatur!"

so könnte das Motto ( Angelika Fleckenstein trug es auf ihrem T-Shirt spazieren) einer solchen LESUNG auch lauten...

... LESEBÜHNEN-ZEIT...
zum 25. Mal...
ein kleines Jubiläum...
durch dass wir von Manfred Wrobel und Sabine Fenner begleitet wurden…

MIT dabei waren diesmal:

Andre Bialkowski
Talira Tal
Silke Burchartz
Wolfgang Brunner
Angelika Fleckenstein
Dagmar Schenda
Sabine Fenner

und die Musiker Björn Nonnweiler aus Hagen
und Mitchel Summer aus Mülheim

und natürlich viele ausstellende Künstler....

...endlich finde ich einmal ein wenig Ruhe und Gelegenheit, diesen Beitrag zu erstellen!
Die letzten Wochen haben mich total "bewegt"... äußerlich wie innerlich... und so war ich einfach oft viel zu erschöpft, als dass ich all´das, was ich so gerne´noch texten wollte, auch zusammen bekam...

aber nun berichte ich kurz von diesem kurzweiligen Abend...

Richtig VOLL war es wieder im HOTEL Handelshof!
Kein Wunder, bei diesem Programm und diesem Anlass...!

Zum 25. Mal trafen sich AUTOREN und Künstler aus allen Ecken der Republik und wie immer ALLES nur, uns GUT zu unterhalten!
Neben Leseproben und klasser` Musik auf die Ohren, wurden auch die Augen sehr angesprochen!
Meiner Begleitung hat es auch ausgesprochen gut gefallen...
Der junge GASTautor Andre Biakowski zum Beispiel beeindruckte mit Vortragungen aus seinem Buch "Obiad-mehr als nur ein Mittagessen"
Sandra Riedel verschenkte sogar wundervolle Aquarelle...einfach klasse!
Eines davon ziert nun einen Teil meiner Wohnzimmerwand!
und die Lyrikerin aus Rees, Silke Burchartz ist eben so, wie sie ist und will so bleiben...und gefällt damit auch mir sehr gut!
Außerdem lobte sie diese Mülheimer Leseveranstaltung...
und dafür... für diese TOLLE Orga´dieser Bühne gab es dann auch POKALE für die Verantwortlichen!
Dagmar Schenda präsentierte einen KLASSE-VAMPIR-Auftritt und Talira Tal aus Essen gab Kostproben aus ihrem BALD erscheinenden Thriller zum Besten.
Was so alles geschehen kann, wenn aus einer Freundschaft zwischen Mnn und Frau Zuneigung wird, versuchte uns Angelika Fleckenstein sehr einfühlsam zu erklären.
Ihr Buch 104 ... würde ich sicher verschlingen...
Der Special Guest des Abends Oliver Stein glaubt fest daran, dass wir nur gemeinsam stark sind! Er stellte sein Musikprojekt in verschiedenen Sprachen vor...
Wolfgang Brunner war wieder mit dabei und las aus "Der Tanz" und berührte mich tief damit. Wer keine Zeit hat, kann auch nicht lieben... Liebe kennt eben KEINE Zeitbegrenzung... und kann über den Tod hinausgehen...
Ich hätte gern... mehr gehört... auch wenn es mich, gerade an diesem Abend, sehr sehr traurig machte... Brunners´Art, zu schreiben, und dies´dann auch vorzutragen... gefällt absolut!
Sabine Fenner liebt die Nord- und Ostsee... oh, genau wie ich... und versetzte uns in die Ferienzeiten unserer Kindertage zurück.
Bei allem, was wir tun... einfach Mensch bleiben... wäre dabei genau richtig...!
Natürlich wurde auch wieder KRÄFTIGST verlost! Doch mir war das Glück diesmal NICHT hold... nundenn... wer weiß, was... noch kommt...

Für schöne und wirklich gute willkommene musikalische Unterbrechungen dieser Lesekunst sorgten diesmal zwei Herren, zwei Gitaristen...
einmal der bereits zum Stamm´zählende Mitchel Summer und der extra aus Hagen angereiste Sänger BJÖRN Nonnweiler!
Am besten, Björn, war Deine Interpretation des Stoppok-Titels "WETTERPROPHET... echt klasse... aber auch eigene Stücke konnten überzeugen...... und ja, vielleicht ist die Liebe ja ZERBRECHLICH... ich weiß!

Die Liebe, dieser Lesebühne die Ehre zu erweisen, als Gast und Zuhörer zu erscheinen... habe ich aber neu gefunden... und ich hoffe, sie zerbricht nicht... so rasch...

Schöner Abend... bei EUCH in Mülheim!
DANKE, LESEBÜHNE!

Text+Fotos AAT; Juli 2013

ich hoffe, Ihr verzeiht wieder meine zu schlecht belichteten Bilder und eventuelle Fehler im Text... habe nicht mehr gründlich Korrektur gelesen...bin schon ein wenig müde...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen