Kita „Ruhrknirpse“ eröffnet - Betreuung für Kinder von Null bis Sechs

Das Team der Kindertagesstätte „Ruhrknirpse“ an der Anstockstraße freut sich über die Eröffnung. Fotos: Lukas
2Bilder
  • Das Team der Kindertagesstätte „Ruhrknirpse“ an der Anstockstraße freut sich über die Eröffnung. Fotos: Lukas
  • hochgeladen von Niklas Cordes

Die „Ruhrknirpse“ kommen! Die neue Kita in Kupferdreh setzt auf Naturpädagogik und Stadtteilvernetzung.
„Wir freuen uns auf die Synergieeffekte, die Kommune arbeitet in diesem Bereich toll zusammen“, erklärt Bärbel Klünter, Geschäftsführerin Rhein Ruhr. Für 64 Kinder hat die neu eingeweihte Kita „Ruhrknirpse“ Platz, der Umbau des ehemaligen Bürogebäudes an der Anstockstraße hat nur ein halbes Jahr in Anspruch genommen.

Besonders gefällt den Machern der direkte Kontakt zur Grundschule und das Mineralien-Museum in der Nähe. Das Betreuungsteam besteht aus zehn Leuten. Kita-Leiterin Gabriele Kluge hat mit ihren 27 Jahren Beruferfahrung immer noch Spaß an ihrem Job. „Erzieherin ist meine Berufung!“, betont Kluge. Ihr ist die Nähe zur Natur wichtig.

So soll es für die vier Gruppen einen „See-“, einen „Wald-“ und einen „Ausflugstag“ geben, jeweils im Wechsel. Helle, großzügige Räume bieten viel Platz zum Toben und Entspannen. „Das konfessionslose FRÖBEL-Konzept möchte den Kids den Zusammenhang von Mensch und Natur vermitteln“, so Kluge. Die Ruhr und die Grünflächen in Kitanähe sind da ein ganz klarer Standort-Vorteil der neuen Einrichtung.

Das Team der Kindertagesstätte „Ruhrknirpse“ an der Anstockstraße freut sich über die Eröffnung. Fotos: Lukas
Kita-Leiterin Gabriele Kluge freut sich auf die „Knirpse“.
Autor:

Niklas Cordes aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.