Trio greift 17-Jährigen im U-Bahnbereich an
Massenschlägerei im Einkaufszentrum "Limbecker Platz"

Drei noch unbekannte junge Männer sollen am Donnerstag, 19. Dezember, gegen 18.20 Uhr einen 17-jährigen Jugendlichen auf den Treppen des U-Bahnhofs "Berliner Platz" angegriffen und verletzt haben.

Ohne nachvollziehbaren Grund sollen die jungen Männer auf den Jugendlichen zugestürmt sein. Unmittelbar darauf liefen die Angreifer in das Einkaufszentrum "Limbecker Platz". Als Zeugen die Angreifer ansprachen, entwickelte sich eine weitere Auseinandersetzung, an der mehr als ein Dutzend Personen beteiligt gewesen sein sollen. Dabei schlugen die Angreifer auch mit Sitzmöbel auf Personen ein.
Zahlreiche Notrufe gingen zeitgleich bei der Polizei ein, von einer Massenschlägerei wurde berichtet. Die Polizei stellte mehrere Verdächtige, die in Richtung der Fußgängerzone Limbecker Straße geflüchtet waren. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden drei Männer leicht verletzt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.