BÜCHERKOMPASS: Schienen, Loks und Nahverkehr

Unser Tribut an die Bahn im Nah- und Verkehr

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche im Angebot: ein paar Prachtschmöker für Freunde der Eisenbahn.

Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können!

EVAG: Auf Schienen - 120 Jahre Nahverkehr

Im August 1893 verkehrten die ersten Straßenbahnen vom heutigen Essener Hauptbahnhof bis nach Altenessen und nach Borbeck. Essen übersprang das Zeitalter der Pferdebahnen und dampfbetriebenen Wagen und startete direkt mit der elektrischen Straßenbahn – und war damit im Ruhrgebiet Vorreiter. Das Buch bietet einen Überblick über die Technikgeschichte vom Fahrzeugpark bis zum Stellwerk ,zeigt den Zusammenhang zwischen Stadtentwicklung und Nahverkehrsentwicklung, und auch ein Stück Kriegsgeschichte und die Rolle des Unternehmens im zweiten Weltkrieg finden Beachtung.

Udo Kandler: die letzten Dampflokomotiven im Ruhrgebiet

Noch bis Mitte der 1970er Jahre vermochten die bei den Bahnbetriebswerken Wanne-Eickel, Gelsenkirchen-Bismarck, Oberhausen-Osterfeld Süd und Duisburg-Wedau beheimateten Güterzugmaschinen der Baureihen 044 und 050 bis 053 ein verblüffend abwechslungsreiches Bild vom Dampfbetrieb zu zeichnen. Bei der Bildauswahl wurde besonderer Wert auf Fotografien gelegt, die die Eisenbahn im Umfeld der Zechen, Kokereien und Stahlwerke, auf den Anschlussbahnen und Übergabebahnhöfen und natürlich in den Bahnbetriebswerken darstellen.

Beckmann & Hubrich: Schienenwege gestern und heute

Zu Beginn der 1970er Jahre waren Tag und Nacht noch zahlreiche Zechen, Kokereien, Hüttenwerke und weiterverarbeitende Fabriken in Betrieb, die das unverkennbare industrielle Flair des Ruhrgebiets prägten. Unzählige, mit Montangütern beladene Güterzüge, deren Gesamtgewicht mehrere hunderttausend Tonnen ausmachte, rollten täglich über das dichte Streckennetz.
Durch den direkten Vergleich von Fotos aus den 1970er Jahren mit solchen aus heutiger Zeit wird deutlich, wie der Strukturwandel die Region zwischen Emscher und Ruhr umgeformt hat.

So funktioniert der Bücherkompass
Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke.

=> Wer eines der Bücher gratis frei Haus bekommen möchte, schreibt uns hier per Kommentar unter den Beitrag, wieso ausgerechnet er oder sie geeignet wäre, eine Rezension zu schreiben.
=> Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können!
=> Bei mehr als einem Interessenten behalten wir uns die Auswahl vor. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
=> Nach Erhalt des Buches bleiben rund vier Wochen Zeit, um hier im Lokalkompass eine Rezension zu veröffentlichen (2.500 bis 3.000 Zeichen Text wären gut).

Autor:

Lokalkompass .de aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

17 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen