Alles nur aus Lärmschutz?
Fahrverbot für Motorräder an Sonn und Feiertagen

Fahrverbot für Motorräder
an Sonn und Feiertagen

Alles aus Lärmschutz?
Nach dem Bundesrat Beschluss vom 15.05.2020 geht
nun doch noch ein Ruck durch die Motorradfahrer.

Es soll ein Fahrverbot
für Motorräder an
Sonn und Feiertagen geben.

Gerade da und in der Sommerzeit werden am Sonntag
die Bikes ausgepackt und man fährt ins Grüne.
Genau das soll jetzt verboten werden.

Ja es gibt immer wieder Probleme an den bekannten Strecken.
Serpentinenfahrten und ja der eine oder andere Übertreibt es auch mal,
durch Überhöhte Geschwindigkeit oder auch durch Tuning.

Aber dafür das Fahren
für alle verbieten?

Das ist doch etwas über das Ziel hinaus geschossen.

Daher gibt es Bundesweit Samstag in vielen Städten
Protestaktionen von Bikern, etwa in Schwerin, Wiesbaden,
Düsseldorf, Hamburg und Dresden. Die Biker wollen
mit dem Demo-Korso gegen eine Initiative des
Bundesrats zur Reduzierung von Motorradlärm protestieren.
Unter anderem spricht sich die Länderkammer dafür aus. 
Für Motorräder sei es leichter Fahrverbote aus Lärmschutzgründen
an Sonn- und Feiertagen aus zu sprechen.
In München wurde die Demo untersagt, da man ein Verkehrschaos erwartet.
Die Biker haben trotzdem einen Weg gefunden.
Ja es gab auch Verkehrsprobleme in München, aber ohne die angeführte Lärmbelästigung.

Der nächste Schritt wäre dann Fahrverbote für getunte Autos.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen