Führung durchs Druckhaus

21Bilder

Oberhausen.Essen. Erleben, wie eine Zeitung gedruckt wird, diese Möglichkeit bot der Wochenanzeiger Oberhausen ca. 50 Oberhausener Bürgern am Dienstag, den 19. Mai. Besichtigt wurde das Druckhaus der traditionsreichen Funke-Medien-Gruppe in Essen.

Dort werden neben der WAZ, NRZ und weiteren Zeitungen auch der Wochen-Anzeiger Oberhausen gedruckt. Getroffen haben wir uns vor dem Museum-Bunker in der Alten Heid. Nach einer Begrüßung durch Herrn Vorholt ging es in einem Reisebus nach Essen weiter. Betreut wurden wir von Frau Weiler.

Nach einer Einführung in die Geschichte des Verlages durch Herrn Freundt und Herrn Weidenbach hatten wir die Gelegenheit, uns bei einem kleinen Imbiss und Getränken zu stärken. Anschließend wurden wir in 2 Gruppen aufgeteilt und mit Funk-Headsets ausgestattet.

Unsere Gruppe wurde von Herrn Illmer geleitet. Er erklärte uns die Abläufe in den verschiedenen Druckereibereichen und beantwortete geduldig die Fragen der Teilnehmer.

Es war eine sehr interessante Führung. Beeindruckend waren die Papiermengen, die innerhalb kürzester Zeit zu einem fertigen Druckerzeugnis von den riesigen Maschinen verarbeitet wurden.

Unser Ausflug in das Druckhaus war von Anfang bis Ende sehr gut organisiert.
Das Fotografieren war nur nach Rücksprache mit Herrn Illmer in einzelnen Bereichen erlaubt.

HIER geht es zu einem interessanten Beitrag zu einer weiteren Druckhaus-Besichtigung.

Autor:

Achim Goergens aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.