Auf dem Weg zu Karl dem Großen
Die Reise in die Vergangenheit

6Bilder

Einige werden das Gefühl kennen, morgens aufzuwachen und sich die Frage zu stellen, woher man eigentlich abstammt. Warum ist man so, wie man ist? Welche genetischen Einflüsse sind im Laufe der Jahre zusammengekommen, um aus uns die Person zu machen, die wir gerade sind oder glauben zu sein? Mein Weg in die Vergangenheit begann durch ein großes grünes Buch, welches eine Cousine meines Vaters innerhalb der Verwandtschaft verteilte und führt den Weg bis weit hinter Karl den Großen. Das sind jetzt über 40 Jahre her und ich war noch ein kleiner Junge. Doch dieses Buch hatte es mir angetan. Die Geschichte der Familie Oberkalkofen! In diesem Buch fand ich auf der letzten Seite meinen Namen wieder, Olaf Oberkalkofen. Mein Geburtsdatum und die Daten meiner Ahnen. Das war damals sehr aufregend für einen kleinen Jungen, doch irgendwie verlor ich nach einiger Zeit das Interesse daran. Erst als mein Vater 1988 verstarb, fand ich das Buch wieder und begann intensiver zu begreifen, was alles hinter diesem Werk steckte. Ich tauchte immer weiter in die Geschichte ein und konnte mir alles bildlich vorstellen. Die Kriegsjahre, der Wechsel ins 19.Jahrhundert, das Mittelalter und immer wieder Geschichten um meine Ahnen. Auch dort wusste ich noch nicht, dass es hierfür einen Begriff gab:

„Genealogie!“

Unzählige Feste wurden bei Johannes (Hännes) und Ida Oberkalkofen gefeiert. Die Enkel freuten sich stets, an diesem schönen Ort vor den Toren Wuppertals, der Hauptstadt des bergischen Landes, die Ferien oder das Wochenende verbringen zu dürfen. Ida Oberkalkofen, unsere Oma Ida, hatte immer für alle ein offenes Ohr, war warmherzig und einfach eine tolle Frau, Mutter, Oma, Tante, Freundin und Nachbarin. Nach dem Tode von Johannes im Jahre 1976 dauerte es nicht mehr lange bis Ida in eine kleinere Wohnung in die Wülfrather Innenstadt zog.
Alte Geschichten aus noch älteren Zeiten und die Tatsache, dass eine Cousine meines Vaters sich der Ahnenforschung verschrieb, führten wohl indirekt dazu, dass auch meine Interessen einige Jahre späterin Richtung Ahnenforschung ging.
Dieses Hobby zog mich immer weiter in seinen Bann und irgendwann entdeckte ich das Internet für meine Zwecke. Ich schloss mich dort einer Gruppe Genealogen an, die durch diverse Datenbänke mit einander verbunden waren. Einige Familienmitglieder konnte ich dadurch auch persönlich kennenlernen ohne deren Unterstützung auch die weitere Reise in die Vergangenheit nicht möglich gewesen wäre.
Gerade zur Zeit der globalen Verknüpfung im Internet, findet man sehr viel Hilfe, die meine Großtante Else leider in den 80ger Jahren des letzten Jahrhunderts nicht hatte. Kaum vorstellbar, aber es gab eine Zeit, in denen es weder Handy, Computer, geschweige denn Internet gab und dennoch haben wir diese Zeit überlebt. Man sollte sich nicht darauf beschränken, nur Namen und Daten aneinander zu reihen, um möglichst viele Nachkommen zu erfassen. Ebenso wichtig erscheint mir die Darstellung der geschichtlichen, politischen, religiösen und sozialen Verhältnisse, die Lebensraum und Lebensverhältnisse unserer Ahnen geformt haben.
Das für die Nachforschungen benutzte Material wurde durch Einsicht in Akten, Urkunden und Kirchenbücher zum Teil von mir und zum Teil von Elsa Oberkalkofen, einer verstorbenen Cousine meines Vaters, Wolfgang Oberkalkofen, ausgewertet. Ebenso hilfreich und unerlässlich war das Studium von Spezialliteratur, Fachschriften und digitale Medien, wie das aus meiner Sicht sehr gute Programm von My Heritage.
Wer sich einmal mit derartigen Unterlagen beschäftigt hat, wird verstehen, dass ich mit Freude jede Anregung und Hilfe angenommen und genutzt habe.
Dieses Buch ist, um es mit den Worten von Elsa Oberkalkofen zu sagen, eine Laienarbeit, die Wissen und Unterhaltung vermitteln soll.
Die Reise in die Vergangenheit von Olaf Oberkalkofen-Grübnau, findet Ihr in jedem Buchhandel unter der Bestellnummer 9783749429356
Knapp 16.500 Personen unseres Stammes in über 4.000 Familie finden sich hier wieder.

Autor:

Olaf Oberkalkofen aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen